Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-130
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Was ist ein FÖJ?

Plastik im Meer, Klimawandel, Artensterben, Luftverschmutzung: Dir gehen die aktuellen Umweltprobleme nahe? Du möchtest einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz leisten und dich für die nachhaltige Entwicklung unserer Gesellschaft einsetzen? Dann ist ein Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) genau das Richtige für dich! Ob in einem Waldkindergarten, einem Landwirtschaftsbetrieb oder auf einer Jugendfarm: Wir Freunde bieten dir viele Einsatzstellen für ein FÖJ. Hier haben wir alle wichtigen Infos für dich zusammengestellt

(Weitere wichtige Keywords: Was ist ein FÖJ, FÖJ-Gehalt, Freiwilliges Ökologisches Jahr, FÖJ-Aufgaben, FÖJ-Geld, ökologisches Jahr was ist das)

Jetzt ein FÖJ leisten – doch was ist ein FÖJ?

Du fragst dich vielleicht: Ein ökologisches Jahr, was ist das genau? Und was sind typische FÖJ Aufgaben? Ein FÖJ ist ein Freiwilligendienstprogramm, das vom Umweltministerium gefördert wird und im Gegensatz zum Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ), den Schwerpunkt auf den Bereich der Ökologie legt. Das heißt, du widmest dich ein Jahr dem Schutz von Klima und Tieren, der Natur und seiner vielfältigen Verbindung zu uns Menschen und machst dabei jede Menge wertvoller Lebenserfahrung und das alles in einer Gemeinschaft von Gleichgesinnten. Ein Taschengeld gibt es dafür natürlich auch.

Je nach dem, was du dir wünscht und wo deine Fähigkeiten liegen, kannst du im FÖJ bei den Freunden in vielen verschiedenen Bereichen aktiv werden: im Artenschutz, in der tiergestützten Pädagogik, beim Thema Biodiversität oder du hilfst Kindern dabei, die Natur zu entdecken. Die Einsatzstellen reichen von landwirtschaftlichen Bio-Betrieben, über Wald- oder Waldorfkindergärten, bis hin zu Schulbauernhöfen, Jugendfarmen oder Pferdehöfen. Egal in welchen Bereichen du tätig bist, du wirst den Großteil deiner FÖJ Aufgaben draußen an der frischen Luft ausführen und viel Zeit inmitten von Pflanzen und Tieren verbringen.

Parallel zu deinen praktischen Erfahrungen an deiner Einsatzstelle, erhältst du in den Begleitseminaren, welche an 25 Tagen übers ganze Jahr verteilt stattfinden, spannende Einblicke in Themen rund um Umweltpolitik und nachhaltiges Wirtschaften und erlebst einen intensiven und schönen Austausch mit deinen Mitfreiwilligen. Wir Freunde stehen dir dabei mit Rat und Tat beiseite und unterstützten dich nicht nur in allen Belangen der Organisation, sondern sind auch bei pädagogischen Fragen jederzeit für dich da.

Einsatzstellen für dein Freiwilliges Ökologisches Jahr

(Alle Bereiche nennen und kurz beschrieben mit Bulletpoints, 2-3 Einsatzstellen auswählen und kurz beschreiben als Beispielstellen)

  • Biologische Landwirtschaft
  • Ökologische Bildung
  • FÖJ mit Tieren

Alle FÖJ Bereiche im Detail findest du hier und freie FÖJ Stellen kannst du dir hier anschauen.

Um FÖJ Einsatzstelle zu werden, klicke hier für alle Informationen.

Ökologischer Freiwilligendienst: Organisatorisches

Um Dich für einen ökologischen Freiwilligendienst entscheiden zu können, müssen wir dir natürlich auch noch einige organisatorische Fragen beantworten. Wann beginnt das Freiwilligenjahr und wie lange dauert es? Werde ich für mein Engagement bezahlt? Gibt es Förderprogramme, die mich unterstützen? Wie wirst du von uns unterstützt?

Dein FÖJ: Beginn und Dauer

Bei uns Freunden beginnt das Freiwilligenjahr in Deutschland oder im Ausland in der Regel im Sommer. Die meisten Einsätze kannst Du zwischen Juli und September starten, ein späterer Einstieg ist jedoch bei der ein oder anderen Einsatzstelle bis November noch möglich.

Im Inlandsfreiwilligendienst kannst Du auch 6 Monate absolvieren. Wir empfehlen Dir jedoch, dass Du Dir ein ganzes Jahr Zeit nimmst. So bekommst Du einen richtig guten Einblick in die Arbeit Deiner Einsatzstelle und kannst bestmöglich von dieser Erfahrung profitieren. Wenn es Dir besonders gut gefällt, lässt sich Dein Dienst auch noch um 6 Monate verlängern.

FÖJ: Gehalt oder Taschengeld?

Fragst du dich, ob du in deinem FÖJ Geld verdienst? Die Antwort lautet: Ja, du bekommst im FÖJ Geld. Im Freiwilligendienst bekommst du zwar kein reguläres Gehalt, aber ein monatliches Taschengeld sowie einen Zuschuss für Unterkunft und Verpflegung, wenn du nicht vor Ort in der Einsatzstelle wohnst. Außerdem hast du weiterhin Anspruch auf Kindergeld und (Halb-)Waisenrente. Dafür musst du dich nur an die Kindergeldstelle wenden und eine Dienstzeitbestätigung einreichen, welcher wir dir dann ausstellen.

Und du bekommst noch weitere Vorteile: Freiwillige bekommst viele vergünstigte Eintrittskarte in Museen, Kinos, Theater und auch im Öffentlichen Verkehr bekommst du Rabatte.

Staatliche Förderungen für dein FÖJ

Für alle weiteren Kosten, die in Deinem ökologischen Freiwilligendienst entstehen, gibt es Förderprogramme der Ministerien. Im Inland sind das folgende:

  • Das Freiwillige Ökologische Jahr (FÖJ) alle Einsatzstellen
  • Der Ökologische Bundesfreiwilligendienst (Öko-BFD)

Es gibt Unterschiede wie beispielsweise, dass die Teilnehmer*innen im FÖJ unter 27 Jahre alt sein müssen, im ökologischen BFD ist diese Altersgrenze aufgehoben. Der öBFD ist durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert, das FÖJ zusätzlich durch Mittel des zuständigen Landesumweltministeriums. Außerdem haben wir für das FÖJ aktuell nur Stellen in Baden-Württemberg zu vergeben.

Im Ausland gibt es ähnliche Programme, die zumindest einen großen Teil der Kosten abdecken. Das sind beispielsweise weltwärts, der Internationale Jugendfreiwilligendienst (IJFD) und das Europäische Solidaritätskorps (ESK).

Das klingt jetzt kompliziert, muss Dich im Einzelnen aber gar nicht so genau interessieren, denn wir sind in diesen Dingen die Experten und finden mit Dir zusammen das richtige Programm zur passenden Einsatzstelle.

Begleitende Seminare

Im Rahmen deines ökologischen Freiwilligendienstes gibt es eine pädagogische Begleitung durch Seminare, mit Raum für den persönlichen Austausch und zur Reflexion. Wir begleiten Dich dabei, Deine neuen Erfahrungen für die Zukunft nutzbar zu machen. Wir unterstützen Dich als erfahrene und kompetente pädagogische Begleiter*innen und helfen auch bei persönlichen Fragen und Schwierigkeiten jederzeit.

Für einen Dienst im Ausland gibt es ein 10-tägiges Seminar vor Deiner Ausreise, ein Zwischenseminar in der Mitte Deines Aufenthalts und eines nach der Rückkehr nach Deutschland.

Für den Inlandsdienst finden für die FÖJ-Freiwilligen spezielle Seminare mit ökologischem Schwerpunkt an 25 Tagen übers ganze Jahr verteilt statt. Dabei werden Aspekte rund um das nachhaltige Wirtschaften und Handeln behandelt. Es werden Strategien aufgezeigt, wie ein neues Handeln eingeübt und nachhaltig erworben werden kann. Gemeinsam werden Lösungswege für aktuelle Umweltprobleme entwickelt und reflektiert.

Gute Gründe für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr

(Auflisten mit Bulletpoints oder Zahlen)

Der ökologische Freiwilligendienst zielt darauf ab, dass Jugendliche wie Du ein tiefgreifendes Verständnis für ökologische, soziale und politische Zusammenhänge erwerben, um eigene ökologische Wertvorstellungen entwickeln und festigen zu können. Es eröffnen sich Räume, die eigenen Konsum- und Lebensgewohnheiten grundsätzlich zu überdenken und wir bestärken Dich darin eigene Zukunftsvisionen zu entwickeln.

Durch die Tätigkeit in den Einsatzstellen und unseren Seminaren bekommst Du praktische Einblicke in ökologische Arbeitsbereiche. Oftmals dient das Erfahrene der weiteren, auch beruflichen Lebensplanung. Mit einem von uns ausgestellten Zeugnis sammelst Du außerdem Bonuspunkt für die Studienplatzvergabe und hast vielleicht Vorteile bei Bewerbungen für eine Ausbildung.

Darüber hinaus erlebst Du die Sinnhaftigkeit von Tätigkeiten für Umwelt und Natur, lernst Vorbilder und Initiativen aus verschiedenen ökologischen Bereichen kennen und arbeitest aktiv mit an der Gestaltung einer gesunden Welt.

Bewirb dich jetzt für ein FÖJ mit uns Freunden!

(Outro mit max. 5 Zeilen, animierend, emotional)

Haben wir Dein Interesse geweckt und Du überlegst Dich für unsere Welt einzusetzen? Dann fülle jetzt unseren Bewerbungsbogen aus, damit wir uns gemeinsam auf die Suche nach der perfekten Stelle für Dein Freiwilliges Ökologisches Jahr machen können!

Jetzt hier bewerben
Jetzt hier bewerben

Für Freiwilligendienst bewerben

Häufiggestellte Fragen über den Freiwilligendienst