Jetzt hier bewerben
Jetzt hier bewerben

Für Freiwilligendienst bewerben

Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Unter dem Motto der Selbstorganisation haben sich am Nikolauswochenende 2014 ca. 90 ehemalige Freiwillige aus den Programmen Incoming, FJA, BFD und weltwärts in der Waldorfschule Berlin Mitte getroffen. Selbstorganisation in dem Sinne, dass das Programm von den Teilnehmenden größtenteils selbst gestaltet wurde. Freiheit, Kreativität und Spontaneität
waren überall spürbar. Es war ein wunderbares Hand in Hand gehen zwischen allen Beteiligten und die Freiheit hat sich als Konzept bewiesen.

Am Freitagabend stellten wir uns viele Fragen. Jede_r für sich, sowie in der Gruppe. Fragen, die das Leben betreffen. Kritische Fragen. Hoffnungsvolle Fragen. Pessimistische Fragen. Kluge Fragen. Schöne Fragen. Diese wurden dann im Rahmen des Open Spaces am Samstag von einer Gruppe in Berlin verteilt und es wurden Menschen auf der Straße damit konfrontiert.
Im Open Space kamen außerdem Themen vor wie: Weiterführung des Ehemaligen‐Engagements (DeKo), Vegan Leben, Mal‐und Schreibwerkstatt, Anarchismus‐Selbstorganisation, Bildung(‐spolitik), Freies Tanzen, Massage, Autonomie, Stadtführung, Permakulturdesign und vieles mehr.

Es war ein reichhaltiges Wochenende voller (Wieder‐)Begegnung, freudigem Lachen und intensiven Gesprächen. Abgerundet wurde das Ganze von einigen Tagesgästen, die spontan für jeweils ein paar Stündchen vorbeischauten und sich über ein Wiedersehen freuten. Vervollkommnung erhielt das Treffen wieder einmal durch ein fulminantes Kochteam, das
durchgehend leckere, sättigende und spannende Speisen zubereitete.

Nochmals vielen herzlichen Dank an alle, die mitgewirkt und teilgenommen haben.

Jonathan Bartlewski
für das Orgateam