Deutsch  |  English

Fortbildungen

Schulungen zur Seminararbeit

Neben pädagogischen Grundkenntnissen bieten die Schulungen zur Seminararbeit die Möglichkeit, bestimmte Gebiete besser kennen zu lernen und Kenntnisse zu vertiefen.

  • TeamerInnenschulung: Sie findet einmal im Jahr statt und ist die Voraussetzung, um auf Seminaren zu teamen. Inhaltlich beschäftigst du dich auf der Schulung mit pädagogischen Grundfragen und den jeweiligen Inhalten der Seminare, was sich je nach Bereich (weltweit, Inland, Incoming) unterscheiden kann. Auf der TeamerInnenschulung finden gleichzeitig die Erfahrenenschulung und die E-SL/Co-LeiterInnenschulung statt.

    • Erfahrenenschulung: Die Schulung richtet sich an TeamerInnen mit Erfahrung (min. 3 VBS/RKS/Incoming-Seminare geteamt) und ist orientiert an deren Bedürfnissen.
    • E-SL/Co-LeiterInnenschulung: Die Schulung richtet sich an E-SL und Co-LeiterInnen und ist orientiert an deren Bedürfnissen.

    Wann die nächste TeamerInnenschulung stattfindet erfährst du, sobald der Termin feststeht, in den Ehemaligen-Infos und unter Aktuelles & Termine.

  • EK-Konzepttreffen: Einmal pro Jahr findet das Konzepttreffen statt. Hier werden die EK-Themen erarbeitet und die Teams gebildet. Außerdem werden Methoden für die spezifischen Anforderungen (große Gruppen) auf den EKs vermittelt und geübt.
  • TeamerInnenschulung thematisch: Z.B. Fortbildung Zirkus- oder Erlebnispädagogik; Anthroposophie; Waldorfpädagogik; Methoden zur Seminargestaltung.

Kochschulungen

Einmal im Jahr gibt es eine Kochschulungen, die sich primär an diejenigen richten, die auf unseren Seminaren kochen, aber auch anderen Interessierten offen stehen. Themen sind beispielsweise: Brotbacken, Kräuter, saisonales Kochen. Wann die nächste Kochschulung stattfindet erfährst du, sobald der Termin feststeht, unter Aktuelles & Termine.

Erzählteamerschulungen

Ehemalige, die in Schulen von ihrem Freiwilligendienst erzählen möchten, üben während der Erzähltteamerschulung das Vortragen vor einer Gruppe, lernen verschiedene Methoden kennen und erfahren mehr über die Arbeit der Freunde. Weiterlesen..

Themenwochenenden

Themenwochenenden (TWe) finden mehrmals pro Jahr auf Initiative Ehemaliger oder des Arbeitsbereichs Ehemaligenarbeit statt. So gab es in den vergangenen Monaten beispielsweise Themenwochenenden zu „Individualität und Gemeinschaft“, „Gewaltfreier Kommunikation“ sowie zur „Kunst der Workshopgestaltung“.

Die meisten Themenwochenenden werden von Ehemaligen initiiert, geplant und durchgeführt. Wenn du ein Thema hast, zu dem du gerne ein Themenwochenende durchführen möchtest, dann melde dich im Büro der Ehemaligenarbeit. Gemeinsam besprechen wir dann, ob zu diesem Thema ein TWe möglich ist. Wenn ja, kümmerst du dich, gegebenenfalls gemeinsam mit anderen Ehemaligen, um einen geeigneten Seminarort, suchst Referentinnen und Referenten usw. Unterstützt wirst du dabei aus dem Büro.

Berichte von vergangenen Themenwochenenden findest du hier.

News

Newsletteranmeldung

Melden Sie sich für unsere Spezial-Newsletter an.

Diese Seite teilen: