Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Dein FSJ in Europa

Du musst gar nicht so weit in die Ferne schweifen, um spannende neue Erfahrungen zu machen. Europa ist zwar ein kleiner, aber ein überaus bunter und abwechslungsreicher Kontinent, der Dir für Dein freiwilliges soziales Jahr vielfältige Möglichkeiten und Perspektiven bietet. Nicht zufällig ist Europa mit seinen über 40 Ländern, seiner reichen Geschichte und seinen vielen kulturellen Sehenswürdigkeiten weltweit ein beliebtes Reise- und Studienziel.

Inhalt

Was Dich während Deines FSJ in Europa erwartet

Du hast eine Vorliebe für ein bestimmtes Land und möchtest es bei einem Freiwilligendienst intensiver kennenlernen? Du willst Deine Sprachkenntnisse vertiefen und Dich gleichzeitig sozial engagieren? Dann bieten die Freunde viele interessante Einsatzstellen in England, Schottland und Irland an, ebenso in Frankreich, Spanien und Italien. Oder Du wagst einmal etwas ganz Neues und gehst für Dein FSJ in ein skandinavisches Land oder nach Osteuropa. Auf unserer interaktiven Karte kannst Du Dir einen ersten Überblick über unsere europäischen Einsatzstellen verschaffen.

Die Waldorfbewegung in Europa

In Europa entstand die Waldorfbewegung. Die erste Waldorfschule überhaupt wurde 1919 auf Initiative von Emil und Berta Molt inStuttgart gegründet. Das Unternehmerehepaar stand in enger Verbindung zu dem Anthroposophen Rudolf Steiner und wollte Kindern aus Arbeiterfamilien, die nach dem Ersten Weltkrieg oft in große Not geraten waren, eine gute Schulbildung ermöglichen. Aus diesen Anfängen heraus entstanden bis zum Zweiten Weltkrieg in mehreren europäischen Ländern sowie den USA 34 Waldorfschulen.

Noch heute ist Europa der Kontinent mit den meisten Waldorfeinrichtungen. Unsere Einsatzstellen für Dein FSJ liegen derzeit in 25 europäischen Ländern – von Portugal bis Georgien, von Schweden bis Griechenland. Neben Waldorfschulen und -kindergärten gehören auch anthroposophische Lebensgemeinschaften und heilpädagogische Einrichtungen zu unserem Angebot. Einige davon stellen wir unter den Ländertexten vor.

Egal, ob Du schon genau weißt, wohin es Dich für Dein FSJ zieht, oder ob Du noch unsicher bist – unsere Ländertextehelfen Dir weiter. Sie informieren Dich über die kulturellen und gesellschaftlichen Besonderheiten und Herausforderungen eines jeden Landes und bieten kurze Zusammenfassungen über Geografie, Klima, das politische System im Land, etc. Darüber hinaus bekommst Du einen Überblick über unsere Einsatzstellen und kannst Erfahrungsberichte von Ehemaligen abrufen, die von ihrem Freiwilligendienst erzählen.

In der Regel tauchen aber auch viele praktische Fragen in der Orientierungsphase auf. Deshalb enthalten die Ländertexte ebenso Informationen über…

  • die Anmeldung zum Freiwilligendienst
  • die Dauer Deines FSJs in Europa
  • die Höhe des Taschengeldes
  • und über das Kindergeld

Wenn Du dann noch weitere Hilfe suchst, bieten sich unsere Info-Veranstaltungen an. Oder Du kontaktierst uns gleich direkt. Wir unterstützen Dich bei jedem Schritt Deiner Bewerbung.

Jetzt hier bewerben
Jetzt hier bewerben
Wir schauen nach vorne!

Bleibt optimistisch und macht mit.

Sicher fragen sich gerade viele von euch, wie ein Freiwilligendienst ab Herbst 2020 möglich sein wird. Wir bleiben zuversichtlich und arbeiten intensiv an Lösungen. Deshalb gilt: Bewerbt euch weiter und denkt positiv! Alle, die sich weltweit sozial engagieren wollen und optimistisch nach vorne schauen, werden gerade jetzt besonders gebraucht. Unsere Einsatzstellen freuen sich auf euch. Gemeinsam werden wir es schaffen, den Weg in euren Freiwilligendienst zu ermöglichen.

Für Freiwilligendienst bewerben

Liebe*r Bewerber*in,

wir können derzeit nur Bewerbungen aus der Europäischen Union annehmen.

Aufgrund der aktuellen internationalen Reisebeschränkungen können wir momentan leider keine Bewerbungen von Freiwilligen außerhalb der EU annehmen. Sobald die Reisebeschränkungen aufgehoben werden, ist eine Bewerbung wieder möglich.


Dear Applicant,

Currently we can accept applications from the European Union only.

Due to current international travel restrictions, we are unfortunately unable to accept applications from volunteers outside the EU at this time. As soon as the travel restrictions are lifted, applications will be possible again.


Chère candidate, cher candidat,

Nous ne pouvons actuellement accepter que les demandes émanant de l'Union européenne.

En raison des restrictions de voyages internationaux, nous ne pouvons malheureusement pas accepter pour l'instant les candidatures de volontaires en dehors de l'UE. Dès que les restrictions de voyage seront levées, il sera à nouveau possible de présenter une demande.


Estimado solicitante,

actualmente sólo podemos aceptar solicitudes de la Unión Europea.

Debido a las actuales restricciones a los viajes internacionales, lamentablemente no podemos aceptar en este momento solicitudes de voluntarios de fuera de la UE. Tan pronto como se levantan las restricciones de viaje, las solicitudes serán posibles de nuevo.