Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Dein FSJ in Asien

Asien ist ein Kontinent der Superlative: Er ist der flächenmäßig größte und bevölkerungsreichste Kontinent der Erde. Jeder vierte Mensch auf der Welt lebt in Asien. Angesichts dieser Dimensionen ist es nicht verwunderlich, dass die Gegensätze hier besonders groß sind: Der asiatische Kontinent umfasst riesige Länder wie China und Indien und kleine Stadt- oder Inselstaaten wie Singapur und Osttimor.

Inhalt

Allgemeine Informationen

Reichen Industrienationen wie Japan und Südkorea bzw. Ölländer wie Saudi-Arabien stehen bitterarmen, krisengeplagten Staaten gegenüber, wie etwa Afghanistan oder Bangladesch. Die kulturellen und religiösen Unterschiede sind ebenso enorm.

Es gibt einen hinduistisch geprägten Kulturkreis, zu dem etwa Indien gehört, buddhistische Länder wie Thailand und der islamische Kulturkreis umfasst Länder Vorder- und Zentralasiens bis nach Indonesien. Und auch das Christentum ist präsent, zum Beispiel auf den Philippinen. Diese gesellschaftlichen und kulturellen Hintergründe prägen natürlich auch Dein freiwilliges soziales Jahr in Asien.

Die Waldorfbewegung in Asien

Die Waldorfbewegung auf dem großen Kontinent ist noch recht jung. Vor 50 Jahren gab es keine einzige Waldorfschule in Asien. Erst1987 eröffnete eine erste Waldorfschule in Tokio, ein Jahr später ein Kindergarten in Bangkok. Aus einem Kibbuz ging 1989 die erste israelische Waldorfschule in Harduf hervor. Heute finden sich Waldorfeinrichtungen in 15 asiatischen Ländern – von Israel bis Japan.

Wie finde ich die richtige Einsatzstelle für mein FSJ in Asien?

Auf unserer interaktiven Karte bekommst Du einen ersten Überblick zu unseren Einsatzstellen. Unser breit gefächertes Angebot entspricht der Vielseitigkeit asiatischer Länder. Es reicht vom Kibbuz in Israel über die ländliche Waldorfeinrichtung inmitten von Reisfeldern auf den Philippinen bis hin zum international orientierten World Waldorf Camp in Shanghai.

Solltest Du etwas Russisch sprechen oder Dich einfach für etwas ganz Neues interessieren, könnten für Dich auch weniger bekannte Destinationen wie Kirgisistan und Tadschikistan reizvoll sein. Du kannst Dir unter diesen Ländern nicht so richtig etwas vorstellen? Dann findest Du eingehende Informationen in unseren Ländertexten. Du erfährst hier Wichtiges zu…

  • Politik
  • Gesellschaft
  • Klima und Sprache(n) des jeweiligen Landes.

Wir präsentieren die Vorzüge und Eigenheiten, aber auch die Herausforderungen, die Dich dort erwarten. Zudem skizzieren wir die Geschichte der Waldorfbewegung vor Ort und stellen in Kurzporträts einige besondere Einsatzstellen vor.

Organisatorisches rund um dein FSJ in Asien

Auch nicht unwichtig sind praktische Details zu Deinem FSJ. So informieren wir über den Beginn und die Dauer des Freiwilligendienstes, wir zeigen Dir, wie Du Dich anmeldest und sagen Dir, ob Du Taschen- und Kindergeld bekommst. Je unbekannter ein Land ist, umso wichtiger sind diese Entscheidungshilfen.

Hier können Erfahrungsberichte von Ehemaligen sehr sinnvoll sein, die Du online bei uns abrufen kannst. Eine weitere Möglichkeit der Orientierung sind unsere Info-Veranstaltungen. Und natürlich kannst Du uns jederzeit kontaktieren. Wir sind an Deiner Seite.

Jetzt hier bewerben
Jetzt hier bewerben
Wir schauen nach vorne!

Bleibt optimistisch und macht mit.

Sicher fragen sich gerade viele von euch, wie ein Freiwilligendienst ab Herbst 2020 möglich sein wird. Wir bleiben zuversichtlich und arbeiten intensiv an Lösungen. Deshalb gilt: Bewerbt euch weiter und denkt positiv! Alle, die sich weltweit sozial engagieren wollen und optimistisch nach vorne schauen, werden gerade jetzt besonders gebraucht. Unsere Einsatzstellen freuen sich auf euch. Gemeinsam werden wir es schaffen, den Weg in euren Freiwilligendienst zu ermöglichen.

Für Freiwilligendienst bewerben

Liebe*r Bewerber*in,

wir können derzeit nur Bewerbungen aus der Europäischen Union annehmen.

Aufgrund der aktuellen internationalen Reisebeschränkungen können wir momentan leider keine Bewerbungen von Freiwilligen außerhalb der EU annehmen. Sobald die Reisebeschränkungen aufgehoben werden, ist eine Bewerbung wieder möglich.


Dear Applicant,

Currently we can accept applications from the European Union only.

Due to current international travel restrictions, we are unfortunately unable to accept applications from volunteers outside the EU at this time. As soon as the travel restrictions are lifted, applications will be possible again.


Chère candidate, cher candidat,

Nous ne pouvons actuellement accepter que les demandes émanant de l'Union européenne.

En raison des restrictions de voyages internationaux, nous ne pouvons malheureusement pas accepter pour l'instant les candidatures de volontaires en dehors de l'UE. Dès que les restrictions de voyage seront levées, il sera à nouveau possible de présenter une demande.


Estimado solicitante,

actualmente sólo podemos aceptar solicitudes de la Unión Europea.

Debido a las actuales restricciones a los viajes internacionales, lamentablemente no podemos aceptar en este momento solicitudes de voluntarios de fuera de la UE. Tan pronto como se levantan las restricciones de viaje, las solicitudes serán posibles de nuevo.