Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Dein FSJ Frankreich

Frankreich zählt nicht umsonst zu den meistbesuchten Ländern der Welt. Von schneebedeckten Alpen über aufregende Städte bis hin zur herrlich schönen Côte d’Azur: Frankreich ist immer eine Reise wert! Möchtest Du dieses vielfältige Land hautnah entdecken und gleichzeitig etwas Sinnvolles tun? Dann ist ein FSJ Frankreich bestimmt genau die richtige Entscheidung! Bei uns Freunden findest du viele spannende Einsatzstellen, in denen du dich freiwillig engagieren kannst. Wir sind uns sicher, dass auch für Dich etwas dabei ist!

Inhalt

Fakten zur Destination

Ländername
Französische Republik (République Française)
Hauptstadt
Paris
Landessprache
Französisch, zudem verschiedene Regionalsprachen wie Baskisch, Bretonisch und Elsässisch
Größe
543.965 km²
Lage
Europa
Klima
Frankreich liegt überwiegend in der gemäßigten Klimazone. Im Westen und Nordwesten herrschen ozeanische Einflüsse vor. Der Nordosten (Lothringen, Vogesen) ist kontinentaler geprägt. Der Südosten (Provence, Côte d’Azur) unterliegt dem Mittelmeerklima.
Telefonvorwahl
+33
Bevölkerung
67. 000.000
Religionen
51 % Katholiken, 9 % Muslime, 3 % Protestanten, 1 % Juden, der Rest andere oder keine Religionsgemeinschaft
Nationalfeiertag
14. Juli (Sturm auf die Bastille)
Regierungsform
Parlamentarisch-präsidiale Republik mit stark zentralistischem Charakter. Der auf fünf Jahre direkt vom Volk gewählte Präsident ist Staatsoberhaupt, Chef der Exekutive und Oberbefehlshaber der Streitkräfte. Seit 2017 ist Emmanuel Macron Präsident.
Währung
Euro (EUR)
Zeitzone
UTC +1 MEZ, UTC +2MESZ (März bis Oktober)

FSJ in Frankreich: freie Einsatzstellen

Na, träumst auch Du von einem Auslandsaufenthalt in Frankreich? Wir von den Freunden organisieren schon seit vielen Jahren unvergessliche Freiwilligendienste für junge Menschen – so auch in Frankreich. Wenn Du Dir noch unschlüssig bist, wohin es genau gehen soll, ist das kein Problem. Wir helfen Dir gerne weiter!

In Frankreich kannst Du derzeit aus insgesamt 27 Einsatzstellen in verschiedenen Tätigkeitsbereichen auswählen. Entscheide Dich z. B. für ein FSJ in einer Waldorfschule, einem Waldorfkindergarten oder einer heilpädagogischen Einrichtung. Im Folgenden stellen wir Dir 3 besonders interessante Einrichtungen vor.

Wenn Du Dir noch weitere unserer Einsatzstellen für ein FSJ Frankreich anschauen möchtest, verwendest Du am besten unsere interaktive Weltkarte.

Les Sources Institut de Sociotherapie

Les Sources ist eine sozialtherapeutische Einrichtung im idyllischen Vogesen-Tag, westlich von Colmar. Sie ist ein gelungenes Beispiel für eine funktionierende Lebensgemeinschaft. Hier leben 36 Bewohner*innen mit besonderen Bedürfnissen, die von den Mitarbeitenden und Freiwilligen in einer familiären Atmosphäre betreut werden.

Als Freiwillige*r in dieser Einrichtung kannst Du Dich auf eine große Bandbreite an verschiedenen Aufgaben freuen. Du unterstützt die Mitarbeitenden bei ihrer täglichen Arbeit und in den Werkstätten, in der täglichen Pflege der Bewohner*innen und bei der Organisation von Ausflügen und Veranstaltungen.

École Rudolf Steiner Lyon

Die École Rudolf Steiner Lyon befindet sich in einem Vorort von Lyon. Mit 400 Schüler*innen zählt sie zu den größeren pädagogischen Einrichtungen in Frankreich. Die Einsatzstelle bietet einen Waldorfkindergarten sowie eine Waldorfschule, wo Kinder auf waldorfpädagogischer Grundlage betreut und unterrichtet werden. Als Freiwillige*r kannst Du Dich für eine Mitarbeit im Waldorfkindergarten oder in der Waldorfschule entscheiden.

Zu Deinen Aufgaben gehören:

  • die alltägliche Begleitung der Kinder
  • Pausenaufsicht
  • hausmeisterliche Tätigkeiten
  • Vorbereitung von Schulfesten und anderen Veranstaltungen

Institut de Pédagogie Curative

Das Institut de Pédagogie Curative ist eine heilpädagogische Einrichtung im Pariser Vorort Chatou für Kinder und Jugendliche zwischen 4 und 21 Jahren. Die jungen Menschen mit Lernbehinderung werden hier umfassend betreut. Die Einrichtung verbindet Kindergarten, Schule und berufliches Institut, sodass den älteren Betreuten eine Ausbildung ermöglicht werden kann (z. B. Küche, Gartenarbeit).

In Deinem FSJ unterstützt Du die Erzieher*innen bei der Betreuung der Kinder und Jugendlichen. Dabei gewinnst Du einen ausgezeichneten Einblick in die Waldorf- sowie Heilpädagogik. Du gestaltest den Tages-, Wochen- und Jahresrhythmus mit, begleitest das Unterrichtsgeschehen und stehst den Jugendlichen bei verschiedenen berufsorientierenden Tätigkeiten (z. B. Küche) bei.

Freiwilliges Soziales Jahr Frankreich: Organisatorisches

Wenn Du Dich erst einmal dazu entschieden hast, ein FSJ in Frankreich zu leisten, hast Du bestimmt noch einige offene Fragen. Wann beginnt ein Freiwilliges Soziales Jahr in Frankreich? Wie viel Zeit solltest Du dafür einberechnen? Wirst Du für Dein freiwilliges Engagement bezahlt? Wir beantworten Dir alle wichtigen Fragen rundum Dein FSJ Frankreich.

Falls Du darüber hinaus noch etwas dazu wissen möchtest, trittst Du am besten direkt mit uns in Kontakt. Oder melde Dich für eines unserer Info-Webinare an, bei denen Du Deine Fragen direkt an ehemalige Freiwillige richten kannst.

FSJ Frankreich?

Zuerst müssen wir Dich darüber aufklären, dass es das FSJ in diesem Sinn so nicht mehr gibt. Der Begriff wird jedoch noch immer gerne verwendet, wenn man von Freiwilligenarbeit spricht. Er hat sich einfach über viele Jahre hinweg etabliert, aber ist eigentlich nur für den Einsatz in Deutschland richtig. Wenn Du ein FSJ in Frankreich absolvieren möchtest, gibt es folgende Förderprogramme, die einen Großteil Deiner Kosten übernehmen:

  • Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD): Der IJFD wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) bezuschusst.
  • Service Civique (SC): Der Freiwilligendienst in Frankreich wird auch vom französischen Programm Service Civique gefördert. Damit hast Du auch in Frankreich den offiziellen Status „volontaire en Service Civique“.
  • Deutsch-Französischer Freiwilligendienst (DFFD): Du nimmst an diesem Programm teil, wenn Du Dich in bestimmten Einsatzstellen in Frankreich freiwillig engagieren möchtest. Der DFFD wird zusätzlich vom Deutsch-Französischen Jugendwerk (DFJW) gefördert und bietet eine Begleitung in deutsch-französischen Seminaren an.

Beginn und Dauer

Eines der wohl wichtigsten Entscheidungskriterien für einen Auslandsaufenthalt in Frankreich sind Beginn und Dauer. Deshalb möchten wir Dir diese Informationen natürlich auf keinen Fall vorenthalten! Ein FSJ Frankreich startet mit uns Freunden – wie auch alle anderen Freiwilligeneinsätze im Ausland – zwischen Ende August und Anfang September. Wenn Du Dein FSJ jedoch zu einem späteren Zeitpunkt beginnen möchtest, ist das in Absprache mit uns und Deiner ausgewählten Einsatzstelle gegebenenfalls auch möglich.

Die meisten unserer Freiwilligen entscheiden sich für ein 11-12-monatiges FSJ. In Deinem Freiwilligen Sozialen Jahr hast Du so genügend Zeit, um Land und Leute in Frankreich besser kennenzulernen und einen ausgezeichneten Einblick in Deine Einsatzstelle zu bekommen. Falls Du besonders motiviert bist, lässt sich Dein Auslandsaufenthalt auch um ein weiteres halbes Jahr verlängern.

Dein Auslandsjahr Frankreich: Bezahlung

Kannst Du Dir ein FSJ Frankreich überhaupt leisten? Wir sagen: Ja, in jedem Fall! Du bekommst zwar kein Vollzeitgehalt für Deine Tätigkeit, aber ein monatliches Taschengeld. Wie viel das ist, entscheiden nicht wir, sondern Deine ausgewählte Einsatzstelle.

Außerdem hast Du während Deines FSJ weiterhin Anspruch auf Kindergeld bzw. Waisenrente. Wir stellen Deinen Eltern bzw. Angehörigen eine Dienstzeitbestätigung aus, die sie nur an die zuständige Kindergeldstelle weiterleiten müssen.

Weitere finanzielle Pluspunkte:

  • Vergünstigungen mit Deinem Freiwilligen-Ausweis (z. B. für Öffis, Mobilfunkverträge, Restaurants, Kinos)
  • Zuschüsse für Unterkunft und/oder Verpflegung

Welche Vorteile bringt ein Jahr in Frankreich?

Unser Nachbarland Frankreich erscheint uns zwar irgendwie vertraut, aber doch gleichzeitig aufregend anders. Ob im Familienleben, in der Schule oder in der Freizeit: Frankreich hat seine ganz eigenen Regeln und Rhythmen. Ein FSJ Frankreich ist eine wunderbare Gelegenheit, diese zu entdecken. Doch nicht nur das: Ein FSJ in diesem französischsprachigen Land hilft Dir, Dich persönlich und beruflich weiterzuentwickeln.

Hier ein paar überzeugende Vorteile, die ein FSJ Frankreich mit sich bringt:

  • Du sammelst wertvolle berufliche Erfahrungen im sozialen Bereich.
  • Du erwirbst soziale und interkulturelle Kompetenzen, die für Deine berufliche Zukunft nützlich sein können und Deinen Lebenslauf bereichern.
  • Du entwickelst soziale und kulturelle Offenheit.
  • Im Umgang mit verschiedensten Menschen gewinnst Du an Einfühlungsvermögen und Verantwortungsbewusstsein.
  • Du lernst eine andere Kultur gründlich kennen.
  • Du gewinnst an Eigenständigkeit und bekommst einen neuen Blick auf die Welt.
  • Du lernst die französische Sprache.

Auslandsjahr in Frankreich: Was erwartet Dich?

Nach Großbritannien ist Frankreich das beliebteste europäische Land für ein FSJ – und das nicht völlig grundlos! Frankreich ist schließlich ein einzigartiges Land, in dem es unglaublich viel zu entdecken gibt! Neben eindrucksvollen Landschaften, spannenden Städten und idyllischen Dörfchen begeistern die französische Küche, Mode, Literatur und Filme auf der ganzen Welt.

Vielleicht hast Du schon einmal einen Urlaub in Frankreich verbracht und weißt ganz genau, wovon wir sprechen. Doch ein FSJ Frankreich ist mehr als nur ein Urlaub – Du musst Dich auf eine ganz andere Weise auf Dein Gastland einlassen. Hier haben wir ein paar Herausforderungen für Dich aufgelistet, mit denen Du konfrontiert sein könntest.

Nur Geduld mit der Sprache

In der Regel startest Du Dein FSJ mit Deinem Schulfranzösisch. Es kann sein, dass Du gerade anfangs mit dem für Dich schnell gesprochenen Alltagsfranzösisch Schwierigkeiten hast und an Deine sprachlichen Grenzen stößt. Solche anfänglichen Frustrationen sind jedoch völlig normal.

Doch genauso gilt: Mit jedem Tag in Deiner Einsatzstelle, im ständigen Austausch mit Deinen Kolleg*innen, wirst Du sicherer im Französischen. Diese Fortschritte selbst festzustellen, ist ein schönes Erfolgserlebnis während Deines FSJ.

Freiwilliges soziales Jahr in Frankreich bei einer Gastfamilie

Falls Du während Deines FSJ Frankreich in einer Gastfamilie untergebracht sein solltest, bekommst Du einen besonders authentischen Einblick ins französische Alltagsleben. Viele Freiwillige merken jedoch schnell, dass doch manches anders ist als zu Hause. So wird z. B. den Mahlzeiten ein weit größerer Stellenwert eingeräumt als in Deutschland. Den meisten Freiwilligen gefällt genau das.

Andere Aspekte können dagegen weniger angenehm sein. Das Zusammenleben erfordert schließlich sowohl von Dir als auch von Deiner Gastfamilie viel Anpassungsfähigkeit. Sollte es mit einer Gastfamilie gar nicht klappen, ist das aber auch kein Grund zur Sorge. Du kannst die Familie gegebenenfalls wechseln.

Streiks, Proteste, soziale Brennpunkte

Soziale Konflikte werden in Frankreich konfrontativer als in Deutschland ausgetragen. Ob Gelbwesten-Proteste, Streiks wegen einer geplanten Rentenreform oder Demonstrationen gegen Corona-Maßnahmen: All das hat Frankreich zum Teil schon wochenlang lahmgelegt.

Wenn sich Deine Einsatzstelle in einer Großstadt befindet, wirst Du diese sozialen Unruhen miterleben – und sei es nur, dass Dich die Metro oder die Bahn nicht von A nach B bringen. Aber auch auf Diskussionen im Kolleg*innenkreis wirst Du Dich einstellen müssen. So nervenaufreibend das Ganze auch sein mag: Sieh es als wertvolle Chance, mehr über Dein Gastland in Erfahrung zu bringen.

Wage jetzt ein FSJ Frankreich mit uns Freunden!

Vielleicht hast Du schon länger Lust, nach der Schule für eine Zeit nach Frankreich zu gehen und dort spannende Erfahrungen zu sammeln. Wenn Du darüber hinaus die Welt zu einem besseren Ort machen möchtest, ist ein FSJ Frankreich genau das Richtige. Zögere also nicht länger und bewirb Dich jetzt mit uns Freunden für ein Freiwilliges Soziales Jahr in Frankreich.

Gemeinde Meillonas
Cote d'Azur
Schloss Versailles
Bildquellen:
© Unregardphotographie – stock.adobe.com
© louis – stock.adobe.com
© Balate Dorin – stock.adobe.com
© sabino.parente – stock.adobe.com
Jetzt hier bewerben
Jetzt hier bewerben

Für Freiwilligendienst bewerben

Häufiggestellte Fragen über den Freiwilligendienst