Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Dein FSJ Finnland

Beeindruckende Natur, eine Fahrt mit Schlittenhunden oder eine Tour zu den berühmten Polarlichtern, die im Norden des Landes auf Dich warten: In Finnland gibt es viel zu sehen! Das Land ist mit Sicherheit eine der schönsten und spannendsten Destinationen, wenn Du auf der Suche nach einem Ort für Dein FSJ bist. Ein FSJ in Finnland ist aber nicht nur für Naturliebhaber perfekt! In den Großstädten im Süden wartet eine dynamische wie pulsierende Umgebung auf Dich, die so ganz anders ist als das, was Du aus Deutschland kennst!

Inhalt

Fakten zur Destination

Ländername
Republik Finnland
Hauptstadt
Helsinki
Landessprache
Finnisch und Schwedisch
Größe
338.465 km²
Lage
Nordeuropa
Klima
Kaltgemäßigtes Klima mit mäßig warmen Sommern und kühlen Wintern. Die Höchsttemperaturen im Sommer steigen selten über 20 Grad – im Durchschnitt liegen sie im Sommer bei 12-17 Grad und im Winter herrscht für die Dauer von 51 Tagen Polarnacht.
Telefonvorwahl
+358
Bevölkerung
5.536.146 Einwohner
Religionen
Evangelisch-Lutherische Kirche Finnlands 68,7%, Orthodoxe Kirche Finnlands 1,1%, Sonstige 1,7%, konfessionslos 28,5%
Nationalfeiertag
6. Dezember (Unabhängigkeit von Russland)
Regierungsform
Parlamentarische Republik: Staatsoberhaupt Präsident Sauli Niniistõ, Ministerpräsidentin Sanna Marin.
Währung
Euro (EUR)
Zeitzone
UTC +2 bis UTC+3

Freie Einsatzstellen für Dein FSJ in Finnland

In Finnland warten besonders interessante Einsatzstellen auf Dich! Denn neben den Klassikern Waldorfschule und -kindergarten, kannst Du hier die Bereiche…

  • Sozialtherapie
  • Landwirtschaft
  • Jugendarbeit
  • und Heilpädagogik

kennenlernen. Gespannt? Na, dann lies jetzt weiter und entdecke den kühlen Norden und seine Möglichkeiten für Dich und Dein FSJ! Wir von den Freunden haben hier alle relevanten Informationen zum Land für Dich zusammengestellt und stellen Dir auch gleich drei der Einsatzstellen vor, die wir in Finnland für Dich anbieten können! Also lies gerne weiter!

Tapolan Kyläyhteisö

Die Dorfgemeinschaft Tapola Camphill ist eine lebendige Lebens- und Arbeitsgemeinschaft für Erwachsene mit erhöhtem Assistenzbedarf und besonderen Bedürfnissen. Das Camphill liegt in Niinikoski in Südfinnland, und ist etwa 100 Kilometer von der Hauptstadt Helsinki entfernt. Die Gemeinschaft besteht aus…

  • …49 Einwohnern
  • …der gleichen Anzahl von Mitarbeitern
  • …Familien
  • …und Freiwilligen wie Dir.

Das Dorf setzt sich aus acht Häusern, einem Bauernhof und verschiedenen Werkstätten wie einer Weberei, einer Käserei, Garten- und Kräuterwerkstätten, einer Lebensmittelverarbeitung und einigem mehr zusammen.

Das Wohlergehen aller Bewohner*innen, ein ausgewogenes Gemeinschaftsleben und die Hilfe zur Selbstbestimmung stehen in Tapola an erster Stelle: Jede*r ist etwas Besonderes und verdient Akzeptanz, Respekt und Liebe. Zu den Werten der Gemeinschaft gehört auch die Achtung von Natur und Umwelt, die Du unbedingt teilen solltest. Dein Aufgabenbereich im Camphill Tapola sieht so aus, dass Du die Mitarbeitenden bei ihrer Arbeit, also bei der Pflege, unterstützt und auch in der Hauswirtschaft mithilfst.

Penttala

Eingebettet auf einem kleinen Gutshof im Süden Finnlands und umgeben von Tieren und Natur, findet man die Kinder- und Jugendhilfe-Einrichtung Pentalla. Hier wird sich einerseits um Kinder, Jugendliche und Erwachsene aus Finnland gekümmert und andererseits in intensiver sozialpädagogischer Einzelbetreuung um ein bis zwei Jugendliche aus Deutschland. Diese kommen nach Finnland, weil sie nicht mehr in ihrem alten sozialen Umfeld in Deutschland leben können. Dies ist so in dieser Einrichtungen in Finnland einzigartig!

Dabei erleben die Jugendlichen in Penttala eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung, bei der unter anderem die schulischen Leistungen gefördert werden. Penttala besteht neben dem Wohnhaus aus…

  • …einem Schaf- und Hühnerstall
  • …einer Werkstatt
  • …einer Bühne mit Theaterraum
  • …einer Wollwerkstatt
  • und Schulräumen.

All diese Bereiche werden, je nach Möglichkeiten, in der Arbeit mit den Jugendlichen so genutzt, dass sie den Bewohner*innen einen Weg zur Selbstständigkeit ermöglichen. Auch gehören flexible Rhythmen zum Konzept der Einrichtung und die zu Betreuenden können hautnahe Begegnungen mit der Natur erfahren. Die Umgangssprache in der Einrichtung ist neben Finnisch auch Deutsch!

Sylvia-koulu

Umgeben von endlosen Wäldern, einsamen Seen, hellen Sommernächten und manch magischen Nordlichtern liegt Sylvia-koulu etwa sechs Kilometer vom Stadtzentrum Lahti und 100 Kilometer nördlich von Helsinki entfernt. Die Einrichtung ist eine wunderschöne Waldorfschule für Kinder, die hauptsächlich aus der Umgebung kommen.

45 Schüler*innen mit erhöhtem Assistenzbedarf, eigenen Bedürfnissen und Begabungen, von Autismus über ADHDS oder Downsyndrom, warten hier auf Dich. Sie werden täglich von der ersten bis 9. Klasse unterrichtet und mit einer respektvollen und verständnisvollen Haltung von einem Team aus Lehrer*innen, Therapeut*innen und Assistent*innen begleitet. Dabei wird ein vielfältiges kreatives und handwerkliches Therapieangebot bereitgestellt. Die Kunst-, Musik-, Theater- und Physiotherapie stehen hier klar im Zentrum des Betreuungsangebotes.

In unmittelbarer Nähe befinden sich weitere zugehörige Einrichtungen: Kaupunkikylä, Rautakannas-koti und Sylvia-koti. Sylvia-koti ist dabei eine Camphill Wohn- und Lebensgemeinschaft. Als Freiwillige*r wirst du also gleich in ein ganzes Betreuungsnetz mitaufgenommen und kannst so viele interessante Einblicke gewinnen. Deinen Aufgaben werden dabei besonders in der Unterstützung der Mitarbeitenden liegen und auch in der Hauswirtschaft warten so manche Aufgaben auf Dich!

Dein FSJ in Finnland: Wissenswertes zur Organisation

Nachdem Dir vielleicht schon eine Einsatzstelle für Dein FSJ in Finnland positiv aufgefallen ist, fragst Du Dich bestimmt, wie so ein FSJ eigentlich abläuft. Wir Freunde haben hier deshalb vorab schon die wichtigsten Informationen rund um Dauer, Beginn und Taschengeld zusammengetragen. Falls noch Fragen offen bleiben sollten, wirfst Du am besten einen Blick in unsere FAQs oder trittst einfach direkt mit uns in Kontakt!

Beginn, Dauer und Deine Arbeitszeiten im FSJ Finnland

Ein Freiwilligendienst bei uns Freunden beginnt normalerweise im Spätsommer zwischen Juli und September. Wenn Du jedoch zu einer anderen Zeit mit Deinem FSJ starten musst oder möchtest, ist das nach Absprache teilweise auch noch bis Ende November möglich. Hier trittst Du also am besten gleich in Kontakt mit uns!

Ein FSJ dauert bei uns grundsätzlich zwischen 11 bis 12 Monate. Ein ganzes Jahr in einer Einsatzstelle zu bleiben, bietet so auch authentische Erfahrungen als ein kürzerer Aufenthalt. Das Jahr wird auch im Handumdrehen verstreichen und nach 12 Monaten FSJ wirst Du einen nachhaltigen Einblick in das Land und die Lebenswelt der Menschen, mit denen man dort zusammenarbeitet, mit nach Hause nehmen!

Bei Deinem Freiwilligendienst handelt es sich um eine Tätigkeit in Vollzeit. Die Arbeitszeiten richten sich dabei nach den Voraussetzungen Deiner Einsatzstelle und dem, was im Land üblich ist. In manchen Einsatzstellen kann es jedoch sein, dass Du am Wochenende, in der Nacht oder im Schichtdienst gebraucht wirst. Das erfährst Du aber immer frühzeitig und in Absprache mit der Einsatzstelle.

Fragen zu Kindergeld und Verdienst im FSJ in Finnland

Für Deinen Freiwilligendienst erhältst Du ein Taschengeld von mindestens 100 Euro im Monat. Konkrete Fragen zum Thema Bezahlung stellst Du aber am besten direkt an uns Freunde!

Auch Dein Kindergeld und Deine Waisenrente, in welcher Form auch immer, werden weiterhin ausbezahlt, während Du Dein FSJ in Finnland leistest. Dafür bekommen Deine Eltern oder Angehörigen eine Dienstzeitbestätigung von uns, die sie nur an die zuständige Stelle weiteleiten müssen.

Das Rahmenprogramm für Dein FSJ

Hier an dieser Stelle wollen wir Dich über mögliche Rahmenprogramme aufklären, über die Du Deinen Freiwilligendienst mit uns Freunden leisten kannst.

Im Inland gibt es beispielsweise das Freiwillige Soziale Jahr FSJ (Vollzeit, unter 27 Jahren) und den Bundesfreiwilligendienst BFD (Voll- oder Teilzeit, keine Altersbeschränkung). Im Ausland, also auch für Dein FSJ in Finnland, hat sich diese Bezeichnung einfach eingebürgert und es gibt folgende Programme für Deinen Freiwilligendienst:

  • Internationaler Jugendfreiwilligendienst (IJFD)
  • Europäischer Solidaritätskorps (ESK)
  • und weltwärts. Dieser widmet sich speziell den Ländern des globalen Südens, wozu Peru gehört, aber auch Osteuropa.

Wichtiger als die Programmübersicht für Dein FSJ in Finnland sind jedoch Deine persönlichen Wünsche in Bezug auf Dein freiwilliges soziales Jahr. Falls es zum Beispiel schon eine spezielle Einrichtung oder einen Einsatzbereich gibt, die Dich interessieren, dann lass es uns bitte gleich wissen. Wenn Du zu diesen Themen noch unschlüssig bist, kein Problem! Um etwas Klarheit in die Sache zu bringen, können Dir folgenden Fragen helfen:

  • Liegt Dir die Arbeit mit Kindern im Kindergartenalter?
  • Macht es Dir Freude, älteren Kindern ein Vorbild zu sein?
  • Gibt es eine Sprache, die Du besonders gerne erlernen möchtest?
  • Unterstützt Du gerne Menschen mit Assistenzbedarf?
  • Kannst Du dir vorstellen, Deinen Freiwilligendienst in einer Gemeinschaft zu leisten, in der Freizeit und Arbeit miteinander verschmelzen?
  • Bist Du gern am Land oder lieber in der großen Stadt unterwegs?
  • Arbeitest Du gerne mit Tieren und hast Erfahrungen damit?
  • Liegt Dir das Thema Inklusion besonders am Herzen?
  • Interessierst Du Dich für den Demeter-Anbau, ökologische Landwirtschaft und nachhaltigen Umgang mit der Natur?

Wenn Du schon weißt, was Dich interessiert, ist das wunderbar und wir unterstützten Dich im Finden Deiner Stelle in Finnland oder einem anderen Land. Vielleicht bist Du aber auch noch ganz offen und willst einfach die Welt kennenlernen, dann ist das umso besser! Wie auch immer, gerne werden die Freunde der Erziehungskunst Rudolf Steiners Dich bei Deiner Bewerbung unterstützen!

Welche Vorteile hast Du durch ein FSJ in Finnland?

Wenn Du schon hier bist und Dich dafür interessierst, ein FSJ in Finnland zu leisten, dann müssen wir Dich wahrscheinlich gar nicht mehr allzu sehr überzeugen, oder? Was Du aber wissen solltest, ist, dass ein FSJ nicht nur eine sinnvolle Überbrückung zwischen zwei Ausbildungen darstellt und Dir ein qualifiziertes Zeugnis, sondern noch vieles mehr für Dich und Deine Persönlichkeitsentwicklung bereithält:

  • Du lernst Deine eigenen Talente kennen und einzusetzen.
  • Du gewinnst an Selbstvertrauen.
  • Du bildest Dich weiter – sprachlich wie emotional.
  • Du lernst Deine Grenzen kennen und sie zu kommunizieren.
  • Du bringst in Erfahrung, wozu Du eigentlich im Stande bist.
  • Du kannst Dich in der Fremde völlig neu entdecken und Deine Persönlichkeit neu ausloten.
  • Du entwickelst Soft-Skills und interkulturelle Kompetenzen, die im Berufsleben heutzutage unerlässlich sind.
  • Du lernst im Team zu arbeiten.
  • Du kommst in Kontakt mit Menschen unterschiedlicher Mentalität und Kultur und erweiterst so Deine interkulturellen Kompetenzen.
  • Abseits von Touristenklischees erhältst Du einen authentischen Einblick ins Land.

Du merkst schon: Ein FSJ ist ein Jahr, dass Dir unglaublich viel über Dich selbst verraten wird und Deine Persönlichkeit reifen lässt. Das wird Dir im Alltag, bei der Berufswahl und in Bezug auf Deine eigene Persönlichkeit oft weiterhelfen! Auch in Sachen Hochschul-Zulassung hast Du nach einem FSJ oft bessere Chancen als Deine Mitbewerber*innen, da ein Freiwilligendienst in jedem Fall positiv berücksichtigt wird – also lass Dich auf eine FSJ im Finnland ein, auch wenn es die ein oder andere Herausforderung mit sich bringt.

Welche Herausforderungen erwarten Dich in Finnland?

Die Herausforderungen, die in Finnland auf Dich warten, sind vor allem der nördlichen Lage des Landes geschuldet. Neben niedrigen Temperaturen erwartet Dich Folgendes: In den Gebieten nördlich des Polarkreises scheint im Sommer die Mitternachtssonne, im Winter herrscht die Polarnacht. Zur Zeit der Sommersonnenwende wird es deswegen im Süden des Landes nie vollkommen dunkel. Die sogenannten weißen Nächte sorgen dafür, dass die Sonne ganze 73 Tage lang gar nicht untergeht.

Als Ausgleich sieht man die Sonne im Winter dafür für rund 51 Tage kein einziges Mal über den Horizont aufgehen. In Südfinnland geht sie am kürzesten Tag nur für sechs Stunden auf. Dafür wird man im Norden Finnlands aber im Winter auch mit dem magischen Anblick der Polarlichter belohnt.

Darüber hinaus solltest Du einplanen, dass in Finnland alles ein wenig teurer ist als in Deutschland. Das trifft die Einheimischen vor allem in Sachen Miete. Dir wird es beim Einkaufen auffallen, denn für Lebensmittel musst Du in Finnland mehr bezahlen als in Deutschland. Gut, dass die Unterkunft und Verpflegung im FSJ gestellt werden. Auch für den Besuch der einen oder anderen Bar nach Feierabend, zahlst Du ein wenig mehr als in der Heimat. Jedoch gibt es immer auch günstige Alternativen, also halte Deine Augen offen!

Bewirb Dich jetzt für ein FSJ in Finnland!

Worauf wartest Du noch? Ein FSJ in Finnland verbindet nämlich perfekt wunderschöne und einzigartige Kultur mit interessanten Einrichtungen, die Du so nur im hohen Norden findest! Wir von den Freundenunterstützen Dich selbstverständlich gerne dabei, dein FSJ zu planen. Vorbereitende Seminare sowie ein Rückkehrerseminar runden die Erfahrung dabei perfekt ab – also zögere nicht und sende uns Deine Bewerbung!

boote in helsinik
wanderer sitzt auf fels mit blick auf see
rentier in verschneiter landschaft
Bildquellen:
© Grigory Bruev – stock.adobe.com
© olezzo – stock.adobe.com
© nidafoto – stock.adobe.com
© Pav-Pro Photography – stock.adobe.com
Jetzt hier bewerben
Jetzt hier bewerben
Wir schauen nach vorne!

Bleibt optimistisch und macht mit.

Sicher fragen sich gerade viele von euch, wie ein Freiwilligendienst ab Herbst 2020 möglich sein wird. Wir bleiben zuversichtlich und arbeiten intensiv an Lösungen. Deshalb gilt: Bewerbt euch weiter und denkt positiv! Alle, die sich weltweit sozial engagieren wollen und optimistisch nach vorne schauen, werden gerade jetzt besonders gebraucht. Unsere Einsatzstellen freuen sich auf euch. Gemeinsam werden wir es schaffen, den Weg in euren Freiwilligendienst zu ermöglichen.

Für Freiwilligendienst bewerben

Liebe*r Bewerber*in,

Unsere Plätze sind für das Jahr 2021 belegt.

Unter bestimmten Bedingungen ist jedoch eine Platzierung für Bewerbungen aus der EU möglich. Fragen Sie bei Interesse bei uns an.


Dear Applicant,

Our places are occupied for the year 2021.

However, under certain conditions, a placement is possible for applications from the EU. In case of interest inquire with us.


Chère candidate, cher candidat,

Nos places sont occupées pour l'année 2021.

Toutefois, sous certaines conditions, un placement est possible pour une demande provenant de l'UE. Veuillez nous contacter si vous êtes intéressé.


Estimado solicitante,

Nuestras plazas están cubiertas para el año 2021.

Sin embargo, bajo ciertas condiciones, es posible la colocación de solicitudes procedentes de la UE. En caso de interés infórmese con nosotros.