Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Dein FSJ in Saarbrücken

„Es gibt nichts Gutes außer: Man tut es“, das wusste schon der Autor Erich Kästner in seinem gleichnamigen Buch mit vielen weiteren Lebensweisheiten. Bei einem FSJ in Saarbrücken kannst Du viel Gutes tun: Du setzt Dich freiwillig für andere Menschen ein, Du unterstützt und förderst sie und nebenbei verbringst Du ein einzigartiges Jahr voller wertvoller Erfahrungen, die Dein Leben bereichern werden. Also, tu es! Wir Freunde erklären Dir, wie es geht.

Inhalt

Einrichtungen und freie Einsatzstellen in Saarbrücken

Hast Du Lust, Stadtluft zu schnuppern und gleichzeitig sattes Grün um Dich zu haben? Dann ist ein FSJ in Saarbrücken und Umgebung genau das, was Du brauchst, um ein Jahr die besondere Erfahrung eines Freiwilligendiensts zu machen. Im Umkreis von 20 km um Saarbrücken stehen Dir drei besondere Einsatzstellen als Option für Deinen Freiwilligendienst zur Verfügung, die wir Dir hier mit den entsprechenden Aufgabenbereichen vorstellen.

Freie Waldorfschule Saarbrücken

Im Stadtteil Altenkessel liegt die Freie Waldorfschule Saarbrücken als eine der Einsatzstellen, mit denen wir als Träger für Deinen Freiwilligendienst zusammenarbeiten. Die Schule wurde 1982 gegründet und ist eine allgemeinbildende Schule auf Grundlage der Pädagogik Rudolf Steiners. Die Schule besteht aus einem Klassenverband mit den Klassen 1 bis 13. Die täglichen Unterrichtszeiten dauern von 8:00 Uhr bis maximal 15:30 Uhr.

Möchtest Du waldorfpädagogischen Unterricht kennenlernen und Waldorfschule als ein Netzwerk zwischen Eltern, Kollegium und Schülern erfahren, dann ist diese Schule genau der richtige Platz für Dich. Neben dem gemeinsamen Begehen der Jahresfesten gibt es weitere interessante Kulturveranstaltungen wie Theater- und Eurythmieaufführungen, einen Adventsbasar oder Monatsfeiern, bei denen die Schüler zeigen, was sie im Unterricht erarbeiten.

Als Freiwillige*r wird Deine Unterstützung in der Schule oder dem Hort benötigt. Zu Deinen Aufgaben zählen:

  • Du unterstützt die Pädagogen in ihrer täglichen Arbeit als Klassenhelfer*in.
  • Du betreust die Kinder und Jugendlichen im Hort und in der Nachmittagsbetreuung.
  • Du begleitest die Klasse bei Klassenfahrten und Ausflügen und hilfst bei Klassenfesten.

Verein zur Pflege von Erde und Mensch Karcherhof und Thalmühle e.V.

Die Landwirtschaft von Karcherhof und Thalmühle umfasst etwa 27 Hektar herrliches Grünland und 3 Hektar Gemüse- und Ackerbaufläche. Die beiden Höfe bieten Kindern und jungen Menschen mit seelischen Beeinträchtigungen viele Möglichkeiten zur eigenen Entwicklung. Ob beim Versorgen der Tiere, bei der gemeinsamen Arbeit auf den Feldern oder beim Singen und Malen: Alles, was die Menschen hier tun, hat einen direkt erfahrbaren Sinn.

In der Thalmühle, der sozialtherapeutischen Einrichtung, lernen junge Erwachsene im Alter zwischen 18 und 27 Jahren im täglichen Zusammenleben ihre sozialen Fähigkeiten zu verbessern. Bei der Arbeit in Haus- und Landwirtschaft wird die nötige Basis für Deineberufliche Entwicklung geschaffen. Gestützt durch ein Programm aus Kunst, Bewegung und psychologischer Betreuung entdecken die Betreuten ihre eigenen Stärken und finden neue Wege, ihr Leben zu meistern.

Die Tagesgruppe auf dem Karcherhof bietet Kindern und Jugendlichen mit geistigen Einschränkungen oder Entwicklungsschwierigkeiten heilpädagogische Unterstützung. In der Tagesgruppe lernen Kinder mit einer Mischung aus Spiel und Arbeit, Verantwortung zu übernehmen und trotzdem das Kind-Sein zu genießen.

Als Freiwillige*r benötigst Du für eine Mitarbeit in diesen zwei besonderen Einrichtungen vor allem eines: Einfühlungsvermögen. Du unterstützt die Fachkräfte im Wohnheim und auch in der Arbeitstherapie in Küche, Land- oder Gartenbau. Durch die Arbeit an und mit der Natur kann hier jede*r seine Lebensgrundlage neu entdecken und zur Pflege von Erde und Mensch beitragen – auch Du!

Wichtiges zum Freiwilligen Sozialen Jahr in Saarbrücken

Wir möchten, dass Dein FSJ in Saarbrücken ein voller Erfolg wird und Du Dich rundum gut begleitet und wohl fühlst. Wir Freunde koordinieren seit etlichen Jahren Freiwilligendienste in Deutschland und auf internationaler Ebene.

Du kannst Dich also auf uns verlassen. Alles Wissenswerte für Dein FSJ haben wir Dir in den nächsten Abschnitten zusammengefasst. Sollten Dir beim Lesen dringende Fragen kommen, melde dich bei uns oder schau einfach mal, ob Du Deine Antworten in unseren FAQs findest.

Freiwilliges Soziales Jahr oder Bundesfreiwilligendienst in Saarbrücken?

Wahrscheinlich hast Du schon was von den Begriffen „FSJ“ oder „BFD“ gehört, sonst wärst Du nicht hier gelandet. Was aber bedeuten diese Abkürzungen? FSJ steht für Freiwilliges Soziales Jahr und BFD für Bundesfreiwilligendienst. Das FSJ wird von den Bundesländern gefördert, wohingegen der BFD vom deutschen Staat gefördert wird. Beides sind Formen des freiwilligen Engagement für die Gesellschaft und unterscheiden sich in ein paar Punkten:

  • Ein FSJ kannst Du nur einmal in Deinem Leben leisten.
  • Ein BFD kannst Du alle 5 Jahre machen.
  • Beim BFD gibt es keine Altersbegrenzungen.
  • Beim FSJ darfst Du nicht älter als 26 Jahre sein und während des Diensts nichts 27 werden.
  • Ein Dienst in Teilzeit ist im FSJ und im BFD unter 27 Jahren nur in Ausnahmefällen möglich, nämlich wenn ein triftiger Grund vorliegt, z.B. Du musst Dich um Dein/e Kind/er oder einen Familienangehörigen kümmern oder bist gesundheitlich beeinträchtigt, Vollzeit zu arbeiten.
  • Im BFD ist auch ein Teilzeitdienst ab 20 Stunden pro Woche möglich.

Die beiden Dienstformen unterscheiden sich aber nicht nur, sondern weisen auch ein paar Gemeinsamkeiten auf:

  • Von vielen Hochschulen und Ausbildungsstätten werden BFD und FSJ als Anerkennungsjahr oder Wartesemester gezählt.
  • Du bekommst weiter Kindergeld. Die Waisenrente steht Dir auch weiterhin zu. Bei beiden Leistungen musst Du natürlich die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllen.
  • Beides Mal warten 25 dienstbegleitende und verpflichtende Bildungstage auf Dich.

Jeder oder jede hat also die Möglichkeit, sich während eines FSJ oder BFD freiwillig in der Gesellschaft für einen guten Zweck einzusetzen. Deine Schulabschluss oder Dein Zeugnis spielen hierbei keine Rolle. Alles was Du tatsächlich brauchst, ist neun Jahre Schulzeit, die hinter Dir liegt, damit Du die allgemeine Vollzeit-Schulpflicht erfüllt hast. Dann steht Deinem Dienst nichts mehr im Wege.

Dein FSJ in Saarbrücken – Infos zu Beginn, Dauer und Leistungen

Es wäre natürlich super, wenn Du Dir Gedanken dazu gemacht hast, wohin Dein Weg führen soll, also in welchem Bereich Du gerne Erfahrungen sammeln möchtest, bevor Du Deine Bewerbung losschickst. So können wir Dich bestmöglich beraten. Wenn Dein Bewerbungsgespräch gut gelaufen ist und Dein Freiwilligendienst in Saarbrücken dann losgeht, gibt es weitere wichtige Punkte, die für Dich interessant sind:

  • Beginn Deines FSJ ist in der Regel zwischen Juli und September eines Jahres.
  • Ein Quereinstieg zu einem anderen Zeitpunkt ist möglich, wenn es aktuell freie Stellen gibt.
  • Wir empfehlen Dir eine Dienstzeit von 12 Monaten, es ist aber auch möglich, dass Du nur ein halbes Jahr oder aber sogar 1, 5 Jahre Dienst leistest.
  • Normalerweise arbeitest Du in der Einsatzstelle 38,5 Stunden, manchmal kann es auch sein dass Du am Wochenende oder im Schichtdienst arbeitest, dabei müssen sich die Einrichtungen an das Jugendarbeitsschutzgesetz
  • Dir stehen zwischen 24 und 30 Tagen Urlaub
  • Du bist gesetzlich sozialversichert.

Nach Deinem Dienst erhältst Du ein Abschlusszeugnis über Dein FSJ in Saarbrücken, mit dem Du bei Hochschulen oder auch bei Ausbildungsstätten und Arbeitgebern punkten kannst. Doch das Zeugnis ist nicht der einzige Pluspunkt für Dich…

Wieso sollte ich ein FSJ in Saarbrücken machen?

Ein FSJ in Saarbrücken ist nicht einfach nur ein Dienst, den Du ableistest. Du wirst eine einzigartige Lebenszeit in einer der Einsatzstellen verbringen und dabei persönlich über Dich hinaus wachsen. Es ist eine Zeit, die Dich umfassend prägen wird und Dich mit neuen Fertigkeiten, Freunden und wichtigen sozialen Kompetenzen weiterziehen lässt. Das können Dir unsere Freiwilligen in unserem Kurzfilm auf jeden Fall bezeugen. Hier kommen nun weitere gute Gründe für ein FSJ:

  • Du überbrückt Deine Zeit zwischen Schule und dem nächsten Schritt sinnvoll oder
  • Du gönnst Dir eine sinnstiftende Auszeit von Deinem aktuellen Beruf.
  • Du findest heraus, ob ein sozialer Beruf was für Dich ist.
  • Du lernst die Arbeit in einem Team
  • Du verfeinerst Deine Empathie.
  • Du lernst Deine Potentiale und Talente
  • Du lernst die unterschiedlichsten Menschen kennen und findest neue Freunde.
  • Du kannst Dich nach Deinem Dienst dem Ehemaligennetzwerk anschließen und Dich auch nach Deinem Freiwilligendienst für interessante tolle Projekte einsetzten oder Du bewirbst Dich gleich als Teamer*in!
  • Du hast eine pädagogische Begleitung, die Dir während Deines FSJ bei Fragen und Krisen weiterhilft.
  • Du lernst auf den Begleitseminaren wertvolles Wissen für Dein Leben.

Taschengeld und sonstige Leistungen

Na, wenn das nicht wunderbare Aussichten auf Dein FSJ in Saarbrücken sind? Und als absolutes i-Tüpfelchen erhältst Du sogar einen finanziellen Ausgleich von Seiten der Einsatzstelle, für die Du Dich so motiviert einsetzt, und zwar in Form einesTaschengeldes. Die Höhe des Taschengelds legt die jeweilige Einrichtung fest und variiert daher. Das kannst Du im Bewerbungsgespräch direkt klären. In der Regel bekommen Freiwillige zwischen 250 und 400 €.

Das ist aber noch nicht Alles. Je nach Einrichtung bekommst Du sogar Unterkunft und Verpflegung gestellt oder bekommst entsprechende Ersatzleistungen, z.B. einen Fahrtkosten oder Verpflegungszuschuss. Mit Deinem FSJ bzw. BFD Ausweis bekommst Du außerdem weitere Vergünstigungen in Bus und Bahn oder Kinos und Freizeitparks. 

Bewirb Dich jetzt mit den Freunden für Dein FSJ in Saarbrücken!

Lass Dich jetzt von uns in Dein Abenteuer FSJ in Saarbrücken begleiten. Du kannst Dich voll und ganz auf uns und unsere langjährige Erfahrungen in der Freiwilligendienstkoordination verlassen. Wir stehen Dir während Deines Bewerbungsprozesses und während Deiner gesamten Dienstzeit zur Seite. Wir freuen uns, noch heute Deine Bewerbung zu erhalten. Komm, sei mutig und tu was Gutes! Du wirst es nicht bereuen!

Jetzt hier bewerben
Jetzt hier bewerben
Wir schauen nach vorne!

Bleibt optimistisch und macht mit.

Sicher fragen sich gerade viele von euch, wie ein Freiwilligendienst ab Herbst 2020 möglich sein wird. Wir bleiben zuversichtlich und arbeiten intensiv an Lösungen. Deshalb gilt: Bewerbt euch weiter und denkt positiv! Alle, die sich weltweit sozial engagieren wollen und optimistisch nach vorne schauen, werden gerade jetzt besonders gebraucht. Unsere Einsatzstellen freuen sich auf euch. Gemeinsam werden wir es schaffen, den Weg in euren Freiwilligendienst zu ermöglichen.

Für Freiwilligendienst bewerben

Liebe*r Bewerber*in,

Unsere Plätze sind für das Jahr 2021 belegt.

Unter bestimmten Bedingungen ist jedoch eine Platzierung für Bewerbungen aus der EU möglich. Fragen Sie bei Interesse bei uns an.


Dear Applicant,

Our places are occupied for the year 2021.

However, under certain conditions, a placement is possible for applications from the EU. In case of interest inquire with us.


Chère candidate, cher candidat,

Nos places sont occupées pour l'année 2021.

Toutefois, sous certaines conditions, un placement est possible pour une demande provenant de l'UE. Veuillez nous contacter si vous êtes intéressé.


Estimado solicitante,

Nuestras plazas están cubiertas para el año 2021.

Sin embargo, bajo ciertas condiciones, es posible la colocación de solicitudes procedentes de la UE. En caso de interés infórmese con nosotros.