Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Dein FSJ Oldenburg

Du willst die Zeit zwischen Schule und Ausbildung bzw. Studium sinnvoll überbrücken, für andere da sein und Dich dabei selbst besser kennenlernen und beruflich orientieren? Dann ist ein FSJ in Oldenburg die ideale Möglichkeit, um genau das unter einen Hut zu bringen! Wir von den Freunden haben es uns seit Jahren zur leidenschaftlichen Aufgabe gemacht, Freiwillige in die ganze Welt zu vermitteln und Freiwilligendienste innerhalb Deutschlands zu organisieren. Um Dich für eine Einsatzstelle zu entscheiden, die perfekt zu Dir passt, haben wir hier ein paar wichtige Infos zusammengetragen, also lies gerne weiter!

Inhalt

Freiwilliges Soziales Jahr Oldenburg: Freie Stellen und Einrichtungen

In Oldenburg befindet sich die Freie Walddorfschule Oldenburg und deren Förderschulzweig, der sich Kindern und Jugendlichen annimmt, die eine intensivere Förderung und Betreuung brauchen. Beide Einrichtungen suchen jedes Jahr engagierte Freiwillige, die Freude daran haben, mit Kindern – mit und ohne Beeinträchtigung – zusammen zu arbeiten.

In der Freien Walddorfschule werden in etwa 460 Schüler*innen in 13 Klassen unterrichtet. Innerhalb der Schulgemeinschaft warten interessante und abwechslungsreiche Aufgaben auf Dich. Als Klassenhelfer*in unterstützt Du die Lehrpersonen im Unterricht und begleitest die Schüler über das Jahr hinweg überall dort, wo Deine Talente und Fähigkeiten gebraucht werden.

In beiden Einrichtungen hast Du die Möglichkeit, mit den Freunden als Trägerorganisation ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) oder einen Bundesfreiwilligendienst (BFD) zu leisten. Wenn Du Dich bewerben willst oder noch konkrete Fragen zu Deinen Aufgaben an uns richten willst, zögere bitte nicht, Dich bei uns zu melden!

Wichtiges rund um Dein FSJ in Oldenburg: Dauer, Beginn und Arbeitszeit

Wenn Du Dich für einen Freiwilligendienst in Oldenburg interessierst, gibt es vorab einiges zu wissen. Zuallererst muss ein Freiwilliges Soziales Jahr nicht immer ein Jahr dauern. Du kannst den Dienst auch um 6 Monate verkürzen oder verlängern. Wir raten jedoch immer dazu, dass Du Dich für 12 Monate engagierst, da Du nur so wirklich nachhaltige Erfahrungen und Dir ein gutes Bild von der Arbeit im Sozialen Bereich machen kannst.

Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt bei den meisten Einsatzstellen 38,5 Stunden pro Woche und manchmal arbeiten Freiwillige auch am Wochenende. Aber keine Sorge, dafür hast Du dann unter der Woche genug Zeit, um Dich zu erholen. Und auch Urlaub steht Dir während Deiner Dienst-Zeit selbstverständlich zu.

Darüber hinaus kannst Du neben der praktischen Arbeit auch in den begleitenden Seminaren viel lernen und Dich mit anderen Freiwilligen austauschen! Bei weiteren Fragen hierzu, trittst Du am besten direkt in Kontakt mit uns!

FSJ oder BFD? Gemeinsamkeiten und Unterschiede

Was die beiden Programme FSJ und BFD vereint, ist, dass sie beide Formen des zivilgesellschaftlichen Engagements sind, bei denen Du nicht nur etwas für die Gesellschaft, sondern auch etwas für Dich selbst tust: Du lernst Dich selbst besser kennen und sammelst berufliche Erfahrungen, lernst wo Deine Stärken liegen und nimmst Dich und Deine Grenzen nach Deinem Freiwilligendienst ganz anders wahr.

Es gibt aber auch gewisse Unterschiede zwischen den Programmen: Ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) kannst Du nur unter 27 Jahren leisten und dazu auch nur einmal in Deinem Leben. Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) ist da offener. Du kannst ihn alle 5 Jahre wiederholen und es besteht keine Altersbeschränkung nach oben.

Was ebenfalls sehr wichtig ist, ist die Frage für welchen Bereich Du Dich interessierst: Das heißt, ob Du lieber mit Kindern, Jugendlichen oder alten Menschen arbeitest oder ob Du Dich eher in heilpädagogischen Einrichtungen siehst, in denen Du Menschen mit Beeinträchtigung begleitest. Wenn Du dazu Fragen hast oder Du Dich erstmal in Ruhe von zuhause aus informieren willst, hilft Dir vielleicht unser Überblick über alle Einsatzbereiche!

Bezahlung, Kindergeld und sonstige Vergünstigungen in Deinem FSJ Oldenburg

Während Deines Freiwilligendienstes erhältst Du ein monatliches Taschengeld von bis zu 350 €, aber auch diverse Zusatzleistungen, die je nach Einsatzstelle und Einsatzort unterschiedlich ausfallen können. Du erhältst beispielsweise…

  • Verpflegung, Zuschüsse oder Geldersatzleistungen
  • Vergünstigungen für Bus, Bahn, Kinos, Museen, etc.
  • Während Du Dein FSJ oder Deinen BFD leistest, bist du außerdem gesetzlich sozialversichert und musst Dich nicht selbst versichern, wodurch du sogar noch Geld sparst.
  • Nach Abschluss des Freiwilligendienstes erhältst Du ein qualifiziertes Zeugnis, das an Hochschulen und bei Arbeitgebern gleichermaßen beliebt ist und Dir bei Deiner weiteren Laufbahn weiterhilft.

Das heißt, neben Erfahrungen, einem Taschengeld und neuen Freunden, bringt Dir Dein FSJ in Oldenburg auch für deine Zukunft viele Pluspunkte und wer weiß, vielleicht öffnet es Dir ja neben neuen beruflichen Perspektiven auch die ein oder andere Hochschul-Tür!

Alle Vorteile auf einen Blick: Wieso ein FSJ in Oldenburg genau das Richtige ist!

Ein Freiwilliges Soziales Jahr in Oldenburg ist immer eine gute Sache. Du kannst Dich beruflich orientieren und tust etwas für andere! Manche Einsatzstellen sind sogar auf die Unterstützung von Freiwilligen wie Dir angewiesen, und würden sich ohne junge und engagierte Menschen wie Dich gar nicht erhalten können. Aber das war noch längst nicht alles!

  • Du kannst Wartezeiten für eine Ausbildung oder ein Studium sinnvoll überbrücken.
  • Du begegnest vielen unterschiedlichen Menschen und lernst dabei vieles über Dich selbst.
  • Du lernst Verantwortung zu übernehmen und gewinnst an Selbstbewusstsein.
  • Du lebst die Auseinandersetzung mit sozialen und politischen Fragen.
  • Du sammelst Erfahrungen in der Teamarbeit.
  • Du kannst Dich in der Gruppe mit anderen Freiwilligen austauschen und so neue Freunde
  • Und zu guter Letzt wertest Du Deinen Lebenslauf mit einem qualifizierten Zeugnis auf!

12 Monate FSJ Oldenburg – wie soll es weitergehen?

Ein Freiwilliges Soziales Jahr in Oldenburg kann der Start in eine spannende berufliche Zukunft sein. Wenn Dir die Arbeit während des FSJs gefallen hat, dann denkst Du vielleicht darüber nach, eine Ausbildung im Bereich der Sozialen Arbeit zu beginnen. Das ist eine sehr gute Idee, denn alle Einrichtungen, in denen wir ein FSJ oder einen BFD anbieten sind sehr gefragt und allesamt immer auf der Suche nach engagierten jungen Menschenwie Dir!

Wenn Du Dir zutraust, Deine berufliche Zukunft im Sozialen Bereich zu erleben, dann leistest Du mit Deiner Arbeit dort nicht nur einen wichtigen Beitrag, Du hast auch einen sicheren Beruf, bei dem Du auch noch Gutes tust.

FSJ Oldenburg: Starte jetzt Deinen Freiwilligendienst!

Wenn wir Dich auf ein FSJ in Oldenburg neugierig gemacht haben, freut uns das sehr! Am besten schickst Du uns dann gleich eine Bewerbung. Vielleicht bist Du aber immer noch auf der Suche und das ist auch kein Problem. Wir von den Freunden kennen uns bestens mit der Vermittlung von Freiwilligen in die ganze Welt aus und stehen Dir bei allen Fragen gerne zur Seite. Wage das Abenteuer FSJ gemeinsam mit uns und tu was für Dich und unsere Gesellschaft!

Jetzt hier bewerben
Jetzt hier bewerben
Wir schauen nach vorne!

Bleibt optimistisch und macht mit.

Sicher fragen sich gerade viele von euch, wie ein Freiwilligendienst ab Herbst 2020 möglich sein wird. Wir bleiben zuversichtlich und arbeiten intensiv an Lösungen. Deshalb gilt: Bewerbt euch weiter und denkt positiv! Alle, die sich weltweit sozial engagieren wollen und optimistisch nach vorne schauen, werden gerade jetzt besonders gebraucht. Unsere Einsatzstellen freuen sich auf euch. Gemeinsam werden wir es schaffen, den Weg in euren Freiwilligendienst zu ermöglichen.

Für Freiwilligendienst bewerben

Liebe*r Bewerber*in,

Unsere Plätze sind für das Jahr 2021 belegt.

Unter bestimmten Bedingungen ist jedoch eine Platzierung für Bewerbungen aus der EU möglich. Fragen Sie bei Interesse bei uns an.


Dear Applicant,

Our places are occupied for the year 2021.

However, under certain conditions, a placement is possible for applications from the EU. In case of interest inquire with us.


Chère candidate, cher candidat,

Nos places sont occupées pour l'année 2021.

Toutefois, sous certaines conditions, un placement est possible pour une demande provenant de l'UE. Veuillez nous contacter si vous êtes intéressé.


Estimado solicitante,

Nuestras plazas están cubiertas para el año 2021.

Sin embargo, bajo ciertas condiciones, es posible la colocación de solicitudes procedentes de la UE. En caso de interés infórmese con nosotros.