Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Dein FSJ Nürnberg

Du möchtest Dich freiwillig engagieren, aber es zieht Dich nicht zwingend in die große weite Welt? Dann ist ein Freiwilliges Soziales Jahr in Nürnberg vielleicht genau die richtige Wahl für Dich! Denn Nürnberg ist nach München die zweitgrößte Stadt Bayerns und wartet schon darauf, von Dir entdeckt zu werden. Unter einer halben Million Menschen findest Du bestimmt ein paar neue Freund*innen. Die passende Einsatzstelle für Deinen Dienst bestimmt auch – ganz besonders, wenn Du Dich, wenn Du Dich für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen interessierst. Lies schnell weiter und erfahre hier alles Wichtige über Dein FSJ Nürnberg!

Inhalt

FSJ in Nürnberg: freie Stellen

Stilvolle Kopfsteinpflaster, historische Fachwerkhäuser, traditionelle Lebkuchenbäckereien: Nürnberg ist immer eine Reise wert! Wenn Du längere Zeit in der bayrischen Großstadt leben und arbeiten möchtest, bietet Dir ein Freiwilliges Soziales Jahr genau diese Möglichkeit. Hier möchten wir Dir nun zwei unserer Einsatzstellen in Nürnberg genauer vorstellen – eine davon ist sicher genau die Richtige für Dich! Falls Du Dir aber lieber selbst einen Überblick über unsere Einrichtungen verschaffen möchtest, kannst Du das mit unserer interaktiven Weltkarte jederzeit tun.

Karl-König-Schule

Die Karl-König-Schule ist eine Ganztagesschule für seelenpflegebedürftige Kinder und Jugendliche. Der Unterricht findet auf Grundlage der anthroposophischen Heilpädagogik sowie Waldorfpädagogik statt. Dabei stehen die individuellen Bedürfnisse der einzelnen Schüler*innen hier stets im Mittelpunkt. Oberstes Ziel ist es, die jungen Menschen zu größtmöglicher Selbstständigkeit anzuleiten.

In Deinem freiwilligen sozialen Jahr unterstützt Du die Klassenlehrer*innen in ihrer täglichen Arbeit mit den Kindern und Jugendlichen. Als Klassenhelfer*in greifst Du also den Lehrpersonen bei der Umsetzung des therapeutisch-pädagogischen Angebotes tatkräftig unter die Arme.

Kindergarten Hollerbusch – Haus für Kinder

Der Kindergarten Hollerbusch ist ein waldorforientierter Kindergarten, wo die Kleinsten der Gesellschaft liebevoll und mit viel Achtung begleitet werden. Ein besonderer Schwerpunkt liegt hier auf der Zeit in der Natur. Die Kinder sollen nämlich eine tiefe Verbundenheit zur Natur entwickeln.

Als Freiwillige*r kannst du den Alltag in einem Waldorfkindergarten hautnah miterleben und -gestalten. Schließlich unterstützt Du die Kindergartenpädagog*innen bei vielen verschiedenen Aufgaben, wie z. B.:

  • Du hilfst bei der Gestaltung des Tages- und Wochenprogrammes.
  • Du bringst Deine eigenen Ideen in den Kindergartenalltag ein.
  • Du begleitest die Kinder auf ihrem wöchentlichen Waldausflug.
  • Du bist mit den Kindern musisch, künstlerisch und handwerklich tätig.

Freiwilliges soziales Jahr Nürnberg: Organisatorisches

Wenn Du Dich für ein Freiwilliges Soziales Jahr in Nürnberg interessierst, gibt es für Dich bestimmt noch einige Unklarheiten. Wie lange dauert ein FSJ Nürnberg? Was ist der Unterschied zwischen einem FSJ und einem BFD? Und bekommst Du für Dein freiwilliges Engagement eigentlich eine Entlohnung? Fragen über Fragen! Doch keine Angst, wir versuchen hier die wichtigsten Fragen rund um Dein FSJ in Nürnberg zu beantworten.

Falls danach trotzdem noch Fragen offen sein sollten, kannst Du gerne einen Blick in unsere FAQs werfen. Oder trete direkt mit uns in Kontakt – per Mail oder telefonisch. Wir freuen uns über Deine Anfrage!

Dauer, Beginn und Arbeitszeit im FSJ in Nürnberg

Bei uns Freunden dauert ein Freiwilligeneinsatz in der Regel 12 Monate. Wenn Du möchtest, kannst Du Dein freiwilliges soziales Jahr jedoch auch um ein halbes Jahr verlängern oder verkürzen. In jedem Fall empfehlen wir Dir, für ein ganzes Jahr in Deiner ausgewählten Einsatzstelle tätig zu sein. Nur so bekommst Du den besten Einblick in den Arbeitsalltag einer heil- oder waldorfpädagogischen Einrichtung.

Ein freiwilliges soziales Jahr beginnt bei uns immer im August bzw. September. Falls Du aber erst später starten kannst oder möchtest, ist das unter Absprache mit uns meistens bis November möglich. Setze dich diesbezüglich am besten direkt mit uns in Kontakt – wir helfen Dir gerne weiter!

Deine Wochenarbeitszeit beläuft sich normalerweise auf 38,5 Stunden. In manchen Einrichtungen stellst Du Dein freiwilliges Engagement für 40 Stunden unter Beweis. Das klingt erstmal viel? Keine Sorge, wir können Dir jetzt schon versichern, dass Du als Freiwillige*r genügend Freizeit hast. Während Deines Einsatzes hast Du gesetzlichen Anspruch auf Urlaub. Schließlich möchtest Du bestimmt Nürnberg und die Umgebung auf eigener Faust oder gemeinsam mit Deinen Freund*innen entdecken, oder?

Werde ich für mein FSJ Nürnberg bezahlt?

Während Deines FSJ in Nürnberg bekommst Du zwar kein Vollzeitgehalt, aber ein monatliches Taschengeld. Je nach Einsatzstelle ist dieser Zuschuss unterschiedlich hoch. Außerdem bekommen Deine Erziehungsberechtigten auch weiterhin Kindergeld. Wir stellen Dir eine entsprechende Dienstzeitbestätigung aus, die an die zuständige Kindergeldstelle weitergeleitet werden kann.

Und weißt Du was? In Deinem freiwilligen sozialen Jahr in Nürnberg kannst Du dich auch über diese Pluspunkte freuen:

  • Vergünstigungen für z. B. öffentliche Verkehrsmittel, Kinos und Museen
  • qualifiziertes Zeugnis nach Abschluss Deines FSJ Nürnberg
  • je nach Einsatzstelle: Verpflegung oder Zuschuss, Unterkunft oder Zuschuss

FSJ und BFD: Unterschiede und Gemeinsamkeiten

Wenn Du Deinen Freiwilligendienst in Deutschland absolvieren möchtest, stehen Dir zwei Programme zur Auswahl, über die Du Dich für Deine Mitmenschen engagieren kannst. FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr) oder doch lieber BFD (Bundesfreiwilligendienst)? Was diese beiden Programme voneinander unterscheidet und welche Gemeinsamkeiten sie haben, verraten wir Dir jetzt.

Unterschiede:

  • Ein FSJ kannst Du nur einmal in Deinem Leben leisten – und das, bis Du maximal 27 Jahre alt bist.
  • Einen BFD hingegen kannst Du alle 5 Jahre wiederholen – auch das Alter hat hier keine Bedeutung.

Gemeinsamkeiten:

  • Du bekommst bei beiden Programmen eine finanzielle Unterstützung.
  • Du nimmst sowohl beim FSJ als auch beim BFD an 25 begleitenden Seminartagen im Jahr teil.
  • Beide Programme werden Dir an Hochschulen anerkannt.

Was erwartet Dich in Nürnberg?

Als Freiwillige*r hast Du genügend Zeit, Deine Umgebung zu erkunden und viele schöne Eindrücke zu sammeln. Und wir können Dir jetzt schon verraten: In der Frankenmetropole Nürnberg wird es Dir bestimmt nicht langweilig! Ob Du nun auf den Spuren des weltbekannten Künstlers Albrecht Dürer wandelst, den ältesten Erdglobus weltweit bestaunst oder Dir einen hausgemachten Lebkuchen gönnst: Nürnberg ist eine spannende Stadt, die viel zu bieten hat!

Eines der wohl größten Highlights ist der jährliche Nürnberger Christkindlesmarkt von Anfang November bis Ende Dezember. Von kunstvollem Christbaumschmuck über hölzerne Nussknacker bis hin zu bayrischen Spezialitäten: Die Nürnberger Altstadt lockt mit viel weihnachtlicher Stimmung! Und wenn Du Dich doch einmal nach etwas Ruhe fernab vom Trubel der Stadt sehnst, findest Du rund um Nürnberg viele tolle Ausflugsziele inmitten der Natur, die Dich ganz sicher begeistern werden!

FSJ Nürnberg: alle Vorteile für Dich im Überblick

Ein freiwilliges soziales Jahr in Nürnberg bringt Dir und Deinen Mitmenschen viele Vorteile. Manche unserer Einsatzstellen sind sogar auf Deine Hilfe angewiesen, damit sie überhaupt existieren können. Es gibt eine ganze Reihe von Gründen, die für ein FSJ Nürnberg sprechen. Wir haben hier die wichtigsten für Dich aufgelistet:

  • Du gewinnst einen Einblick in eine heil- oder waldorfpädagogische Einrichtung.
  • Du sammelst wertvolle berufliche Erfahrungen im sozialen Bereich.
  • Du wertest Deinen Lebenslauf auf.
  • Du knüpfst neue Freundschaften.
  • Du kannst Wartezeiten auf z. B. ein Studium sinnvoll überbrücken.
  • Du entwickelst Dich persönlich weiter.

Und nach Deinem freiwilligen sozialen Jahr in Nürnberg?

Du hast Deinen Freiwilligendienst erfolgreich abgeschlossen, aber jetzt weißt Du noch nicht, welcher Beruf am besten zu Dir passt? Mit einem FSJ Nürnberg hast Du die Möglichkeit, genau das herauszufinden! Denn wer weiß? Vielleicht stellst Du als Freiwillige*r fest, dass Du Dich für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen begeistern kannst? Dann könnte ein späterer Beruf in diesem Bereich der Richtige für Dich sein!

Und ein weiterer Pluspunkt: Wenn Dich das Konzept der Waldorfpädagogik überzeugt, stehen Deine Chancen gut, einen Job in einer waldorfpädagogischen Einrichtung zu finden. Heutzutage gibt es nämlich leider immer noch viel zu wenige Menschen, die sich für eine Arbeit in diesem Bereich interessieren.

FSJ Nürnberg: Starte Deine Reise mit uns Freunden!

Na, bist Du bereit für ein neues, spannendes Abenteuer? Dann auf nach Nürnberg! Die Großstadt in Bayern hat Dir schließlich viel zu bieten: nämlich spannende Einsatzstellen und ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm. Wir von den Freunden unterstützen Dich gerne bei Deiner Bewerbung!

Jetzt hier bewerben
Jetzt hier bewerben

Für Freiwilligendienst bewerben

Häufiggestellte Fragen über den Freiwilligendienst