Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Dein FSJ in Niedersachsen

Das Bundesland an der Nordsee ist innerhalb von Deutschland einer der beliebtesten Einsatzorte für ein FSJ. Und Niedersachsen ist nicht ohne Grund so beliebt: über 72% des Landes bestehen aus Wald- und Landwirtschaftsflächen, was es besonders lebenswert macht. Es gibt mehrere Weltkulturerbe wie die Goslarer Altstadt und den Dom St. Mariä. Und getoppt wird das Ganze natürlich von unzähligen interessanten Einsatzstellen für Dich und Dein FSJ in Niedersachsen!

Inhalt

Freiwilliges Soziales Jahr in Niedersachsen: freie Stellen

In Niedersachsen finden sich insgesamt 62 Einsatzstellen für Dein FSJ. Darunter finden sich besonders viele Kindergärten und Schulen. Aber auch in den Bereichen…

  • Sozialtherapie,
  • Soziale Arbeit,
  • Jugendarbeit,
  • Heilpädagogische Waldorfschule,
  • und biodynamische Landwirtschaft

…finden sich interessante Einsatzstellen für Dein FSJ in Niedersachsen!

Nur in den Bereichen Medizin und Altenpflege finden sich innerhalb von Niedersachsen keine Einsatzstellen. Wenn Du Dich für ein FSJ in jenen Bereichen interessieren solltest, dann klick einfach auf unsere interaktive Karte und sieh Dir die anderen Einsatzorte in Deutschland an! Hier haben wir für Dich ein paar schöne Einsatzstellen ausgesucht. Oder du liest weiter und findest heraus, was Dein FSJ in Niedersachsen so alles beinhalten kann.

Bauckhof Klein Süstedt: Gemeinnützige Landbauforschungsgesellschaft mbH

Als einer der ersten nach Demeter-Richtlinien arbeitenden landwirtschaftlichen Betriebe in Deutschland steht der Bauckhof in Klein Süstedt seit ca. 80 Jahren für eine ökologisch konsequente und nachhaltige Wirtschaftsweise. Die Achtung vor den Tieren und ihren wesensgemäßen Bedürfnissen steht hier bei der Arbeit an oberster Stelle.

Durch die ökologische Vielfalt in der Bewirtschaftung wird hier ein nahezu geschlossener Betriebskreislauf erschaffen. Alle Erzeugnisse am Bauckhof sind sowohl von Demeter als auch von Bioland zertifiziert – eine Besonderheit unter den Einrichtungen für ein FSJ in Niedersachsen.

Hier werden außerdem Hühner, Puten, Schweine und Bullen unter artgerechten Lebensbedingungen gehalten und mit Futter aus 100% ökologischem Anbau versorgt. Das Tätigkeitsfeld für Dich als Freiwillige*r liegen insbesondere in den Geflügelställen – von Küken versorgen über Hühner abends in den Stall treiben, bis hin zu Eier sammeln oder Datenerhebungen in den Versuchsställen.

Zudem wirst Du hier…

  • Ställe für Neueinstallungen vorbereiten
  • Zäune baue,
  • Futter auffüllen
  • Impfungen und Extrafütterungen durchführen
  • Inventar waschen
  • Eier sortieren
  • Kartoffeln ernten, sortieren und vermarkte,
  • Bullen füttern und Zäune in Stand halten
  • Legehennen einstallen
  • Bruderhähne betreuen
  • und Weidepflege durchführen.

Wer Interesse hat, kann auch in der Geflügelschlachterei arbeiten. Die Mitarbeitenden der Geflügelfarm freuen sich über Dein Interesse an einer sachgerechten Tierhaltung und Naturschutz und geben ihre zahlreichen fachlichen Erfahrungen gerne weiter. Das Interesse wird auch durch die Teilnahme an den fortbildenden Kursen gefördert.

  • Die Freiwilligen sollten einen Radlader fahren können (dies ist eine selbstfahrende Arbeitsmaschine, es wird kein Führerschein benötigt, aber die Straßenverkehrsregeln müssen eingehalten werden).

Wenn Du Lust hast, in einem begeisterten Team zu arbeiten und Dir vorstellen kannst, viel an der frischen Luft zu sein und Dich zudem Biogeflügel interessiert, dann bist Du hier für Dein FSJ in Niedersachsen richtig.

Arpegio Hildesheim e.V.

Arpegio Hildesheim e.V. ermöglicht zurzeit in 12 Klassen 60 Kindern aus Familien unterschiedlicher Nationalitäten und finanzieller Möglichkeiten, ein Streichinstrument zu erlernen. Als Freiwillige*r solltest Du auf jeden Fall musikalisch sein und ein Streich-Instrument beherrschen, denn: Jedes Kind in diesen Klassen spielt Cello oder Violine und das im Optimalfall zusammen mit Dir. Zusätzlich arbeiten die Freiwilligen auch in einem Ensemble der Musikschule Hildesheim.

  • Die Freiwilligen werden im Bereich der Grund- bzw. Musikschule eingesetzt. Dort übst Du mit einzelnen Kindern oder mit Kleingruppen vor allem Violine und Cello und ordnest dabei Instrumente und Noten, hilfst bei der Einübung der Musikstücke für Klassenorchester, erstellst Übungspläne und leitest ein Ensemble.
  • Außerdem planst Du Vorführungen und erstellst für die Ferien kreative Angebote.

Selbständiges Arbeiten und Organisieren sind wichtige Voraussetzungen, die Du als Freiwillige*r unbedingt mitbringen musst und Pünktlichkeit ist Grundvoraussetzung! Als Freiwillige*r solltest Du gut Violine und Cello spielen und eine Orchesterzugehörigkeit ist ebenso wünschenswert wie erste pädagogische Erfahrungen (z.B. Leiten von Gruppen, Nachhilfe).

Waldorfkindergarten Nottensdorf Verein zur Förderung der Waldorfpädagogik e. V.

Der 1982 gegründete Kindergarten liegt zwischen Buxtehude und Stade. Er bietet zwei Vormittagsgruppen mit je 25 Plätzen und eine Betreuung bis 14:30 Uhr an. Die pädagogischen Schwerpunkte im Kindergarten, auf die Du als Freiwillige*r achten solltest, sind:

  • ein überschaubarer, wiederkehrender Tagesablauf mit Liedern, Versen und Spielen - orientiert an den Jahreszeiten
  • Reizüberflutung und Medienpräsenz kritisch hinterfragen
  • klare Gruppenregeln (z.B.: kein Einsatz von digitalen Medien)
  • gemeinsame Mahlzeiten aus regionalen und biologischen Zutaten
  • Förderung der körperlichen Geschicklichkeit
  • sinnvolle künstlerische und handwerkliche Aktivitäten mit den Kindern, die die Fantasie anregen
  • Vernetzung mit den Waldorfschulen in Buxtehude und Stade
  • gruppenübergreifende pädagogische Elternabende

Deine Aufgabe als Freiwillige*r ist es, die Mitarbeitenden zu unterstützen, die Kinder im alltäglichen Gruppengeschehen zu begleiten, bei pflegerischen Tätigkeiten mitzuhelfen und die Feste des Jahreskreislaufs mitzugestalten und durchzuführen. Kleine hauswirtschaftliche und gärtnerische Tätigkeiten fallen eventuell ebenfalls an, wenn Du Dich für Diese FSJ-Einrichtung in Niedersachsen entscheidest.

Lichtblick Wahlde gGmbH

Die Hofgemeinschaft Wahlde ist eine kleine Wohn- und Arbeitsgemeinschaft in der Nähe von Osnabrück, Niedersachsen. Die Bewohner*innen können hier ihre Fähigkeiten in einer Gärtnerei, Tischlerei, Handweberei oder auch in der Hauswirtschaft weiter entwickeln. Über die Begegnung von Menschen mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Beeinträchtigungen entsteht durch die gegenseitige Hilfe in der Gemeinschaft ein besonderes soziales Element.

Die Bewohner*innen wohnen in Einzelzimmern. Dabei ist je ein gemeinsamer Wohn- und Gruppenraum das Zentrum der Hausgemeinschaften. In jeder Wohngruppe leben höchstens 13 Menschen, die von einer qualifizierten mitarbeitenden Person verantwortlich geleitet werden.

Lichtblick Wahlde gGmbH hat es sich zur Aufgabe gemacht, seelenpflegebedürftige Erwachsene und Jugendliche, die in Folge ihres körperlichen, seelischen oder geistigen Zustandes auf die Hilfe anderer angewiesen sind, selbstlos zu unterstützen, ohne Rücksicht auf Weltanschauung, Religion und Nationalität.

Deine Aufgaben als Freiwillige*r in der Hofgemeinschaft Wahlde bestehen vor allem darin, die Bewohner*innen bei ihren täglichen Aufgaben, in den Wohngruppen und den Werkstätten zu begleiten und zu unterstützen.

Organisatorisches zu Deinem Freiwilligen Sozialen Jahr in Niedersachsen

Hier findest Du alles, was Du über Dein FSJ in Niedersachsen wissen musst: Fragen zu Dienstbeginn, Bezahlung und Rahmenprogramm werden hier für Dich geklärt. Falls Du noch weitere Fragen hast, zögere bitte nicht, uns zu kontaktieren oder in unsere FAQs zu schauen!

Dein FSJ in Niedersachsen: Dauer und Beginn

Ein Freiwilligendienst über die Freunde dauert in der Regel 12 Monate, kann jedoch um bis zu 6 Monate verkürzt oder verlängert werden. Jedoch würden wir immer dazu raten, Dein FSJ für mindestens ein Jahr zu leisten, da Du sonst weit weniger wertvolle und nachhaltige Erfahrungen machen würdest.

Das Dienstjahr bei uns beginnt in der Regel im August/September. Auch ein Quereinstieg während des Jahres ist möglich – frag einfach direkt bei uns nach, wenn Du hierzu schon einen konkreten Plan hast. Deine Woche besteht während des FSJs aus 38,5 Stunden Arbeitszeit und Dir steht selbstverständlich Urlaub zur Verfügung.

Im Inland hast du die Möglichkeit, ein FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr) oder einen BFD (Bundesfreiwilligendienst) zu leisten. Insgesamt bieten wir 80 FSJ-Plätze und rund 700 BFD-Plätze an – im Folgenden erklären wir, was die beiden verbindet sowie unterscheidet.

Was unterscheidet FSJ und BFD?

Hier erklären wir, was BFD und FSJ unterscheidet und welche Gemeinsamkeiten sich finden.

Unterschiede:

  • Ab 27 Jahren kannst du das BFD in Teilzeit leisten, im FSJ und beim BFD unter 27 Jahren nur in Ausnahmefällen.
  • Beim BFD spielt das Alter keine Rolle und du kannst es alle 5 Jahre wiederholen, das FSJ kannst du nur einmal leisten.

Gemeinsamkeiten:

  • Das FSJ und der BFD sind Formen zivilgesellschaftlichen Engagements.
  • Kindergeld wird im FSJ und im BFD gezahlt, wenn die üblichen gesetzlichen Voraussetzungen gegeben sind.
  • Beide Programme werden bei Hochschulen gleichermaßen anerkannt.
  • Sowohl im FSJ als auch im BFD hast du begleitende 25 Seminartage pro Jahr. 

Wenn Du zum Beispiel schon weißt, ob Du lieber mit Menschen mit Behinderung arbeiten möchtest oder doch mit Kindern, oder ob Du Dich für Umweltthemen und Artenschutz interessierst, lass es uns wissen! Denn die oben genannten Begrifflichkeiten zu den Rahmenprogrammen sind nur Zusatzinfos für Dich: Viel wichtiger in Hinblick auf Deine Zeit als Freiwillige*r ist es, dass Du Dir bereits Gedanken darüber gemacht hast, in welchem Bereich Du gerne tätig sein willst.

Je genauer Du weißt, was Dich interessiert, desto besser können wir Dich bei der Bewerbung unterstützen. Für alle übrigen Fragen kannst Du Dich auf die Freunde verlassen!

Wie viel verdient man bei einem FSJ?

Nicht die Welt, aber genug. Darüber hinaus ist ein Freiwilligendienst ist auf jeden Fall eine Erfahrung, die man nicht mit Geld aufwiegen kann! Du unterstützt nicht nur Menschen, die auf Deine Hilfe angewiesen sind, Du tust auch Dir selbst etwas Gutes, lernst Dich besser kennen und wächst im besten Fall über Dich hinaus.

  • Du bist während des Dienstes gesetzlich sozialversichert.
  • Nach Abschluss des Freiwilligendienstes erhältst Du ein qualifiziertes Zeugnis.

Jedoch sind jene Erfahrungen ohne finanzielle Vergütung nur schwer machbar und so bekommst Du natürlich ein monatliches Taschengeld, damit Du Dir Deine Zeit als Freiwillige*r auch nach Feierabend schön gestalten kannst! Deshalb wirst Du wie folgt bezahlt:

  • Du erhältst ein monatliches Taschengeld von bis zu 350 €.
  • Optionale Leistungen der Einsatzstelle sind: Verpflegung oder Zuschuss; Unterkunft oder Zuschuss; eine Monatsfahrkarte oder Geldersatzleistung
  • Du erhältst Vergünstigungen für Bus, Bahn, Kinos, Museen etc.

Alle Vorteile auf einen Blick: Was bringt Dir ein Freiwilliges Soziales Jahr in Niedersachsen?

  • Du begegnest vielen unterschiedlichen Menschen und sammelst Erfahrungen in einem neuen Umfeld.
  • Du gewinnst berufliche Orientierung und erlebst soziale Berufe in der Praxis.
  • Du wirst Dich persönlich weiterentwickeln, eigene Fähigkeiten und Grenzen kennenlernen.
  • Du kannst Dich in der Gruppe mit anderen Freiwilligen austauschen und so neue Freunde finden.
  • Du lebst die Auseinandersetzung mit sozialen und politischen Fragen.
  • Dazu sammelst Du Erfahrungen in der Teamarbeit.
  • Du erhältst von uns Unterstützung und Weiterbildung in den begleitenden Seminaren.
  • Ein Freiwilliges Soziales Jahr bringt Deinen Mitmenschen und den Einsatzstellen, in denen Du Dich beteiligst, einen wahnsinnig großen Nutzen.
  • Du kannst so Wartezeiten für eine Ausbildung oder ein Studium sinnvoll überbrücken.
  • Manche Einsatzstellen sind sogar auf die Unterstützung von Freiwilligen wie Dir angewiesen, um sich zu erhalten.
  • Und last but not least: Du wertest Deinen Lebenslauf mit einem qualifizierten Zeugnis auf!

Wie geht es nach Deinem Freiwilligendienst weiter?

Vielleicht möchtest Du Dich während des FSJ bereits beruflich orientieren oder spielst gerade mit dem Gedanken Dich im sozialen Bereich auszubilden? Das ist eine sehr gute Idee, denn…

  • waldorfpädagogische und heilpädagogische Einrichtungen,
  • biologische Landwirtschaft
  • und die Sozialtherapie sind insgesamt sehr gefragte Einrichtungen.

Es fehlen Menschen, die aktiv in diesen Arbeitsfeldern einen Beruf ergreifen und die Wartelisten für Kinder und beeinträchtigte Menschen, die auf einen Betreuungsplatz warten sind lang! Eine Ausbildung oder ein Studium in diesem Bereich ist zunächst ein wirklich bereichernder Start ins Berufsleben.

Durch die Vielzahl an Einrichtungen hast Du im sozialen Bereich eine lebenslange Jobgarantie. Ein FSJ kann also eine ausgezeichnete Möglichkeit sein, um in den Bereich der sozialen Berufe hinein zu schnuppern und Du kannst Dir den Dienst bei einem Studium oder Ausbildung als Erfahrung anrechnen lassen, dafür erhältst Du von uns ein passendes Zeugnis.

Beginne Dein Abenteuer FSJ in Niedersachsen mit den Freunden!

Na, bist Du bereit für Dein Nordsee-Abenteuer? Wenn Du Dein FSJ in Niederachsen planst, dann würden wir von den Freunden uns sehr darüber freuen, denn es braucht jedes Jahr aufs Neue mutige und neugierige junge Menschen, die mit ihrem sozialen Engagement die Lebenswelt vieler Menschen verbessern und neu gestalten..

Darüber hinaus kannst Du wertvolle Erfahrungen sammeln und so Deinen beruflichen Weg ebnen – wer weiß, vielleicht strebst Du eine unserer weiterführenden Ausbildungen an und fasst im sozialen Bereich beruflich Fuß! Auf alle Fälle wirst Du an den Aufgaben, die auf Dich während Deines FSJ zukommen, weit über Dich hinauswachsen. So nutzt du dein Jahr als Freiwillige*r perfekt für Dich und Deine Zukunft!

Historisches Viertel Bremen
Leuchtturm an der Nordsee
Möwen in Bremerhaven
Bildquellen:
© Mustafa Kurnaz – stock.adobe.com
© Mapics – stock.adobe.com
© zaschnaus – stock.adobe.com
© dasr912 – stock.adobe.com
Jetzt hier bewerben
Jetzt hier bewerben
Wir schauen nach vorne!

Bleibt optimistisch und macht mit.

Sicher fragen sich gerade viele von euch, wie ein Freiwilligendienst ab Herbst 2020 möglich sein wird. Wir bleiben zuversichtlich und arbeiten intensiv an Lösungen. Deshalb gilt: Bewerbt euch weiter und denkt positiv! Alle, die sich weltweit sozial engagieren wollen und optimistisch nach vorne schauen, werden gerade jetzt besonders gebraucht. Unsere Einsatzstellen freuen sich auf euch. Gemeinsam werden wir es schaffen, den Weg in euren Freiwilligendienst zu ermöglichen.

Für Freiwilligendienst bewerben

Liebe*r Bewerber*in,

Unsere Plätze sind für das Jahr 2021 belegt.

Unter bestimmten Bedingungen ist jedoch eine Platzierung für Bewerbungen aus der EU möglich. Fragen Sie bei Interesse bei uns an.


Dear Applicant,

Our places are occupied for the year 2021.

However, under certain conditions, a placement is possible for applications from the EU. In case of interest inquire with us.


Chère candidate, cher candidat,

Nos places sont occupées pour l'année 2021.

Toutefois, sous certaines conditions, un placement est possible pour une demande provenant de l'UE. Veuillez nous contacter si vous êtes intéressé.


Estimado solicitante,

Nuestras plazas están cubiertas para el año 2021.

Sin embargo, bajo ciertas condiciones, es posible la colocación de solicitudes procedentes de la UE. En caso de interés infórmese con nosotros.