Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Dein FSJ in Landshut

Dein Kopfzerbrechen über Deine Zukunft hat ein Ende, denn wir haben die perfekte Vision für Dich: Ein FSJ in Landshut! Es ruft Dich ein Abenteuer, das einmalig in Deinem Leben ist und bei dem Du wertvolle Erfahrungen machen wirst. Willst Du außerdem Deine soziale Ader endlich so richtig ausleben? Du liebst es, Menschen zu helfen, für sie da zu sein oder bist einfach nur neugierig, wie ein sozialer Beruf aussehen kann? Dann ist das FSJ in Landshut ein Muss für Dich!

Damit Du darüber Bescheid weißt, was in Deinem Freiwilligen Sozialen Jahr Abenteuerliches auf Dich zukommt, haben wir Dir hier die wichtigsten Informationen zu möglichen Einsatzstellen, zu unseren Programmen und den Rahmenbedingungen zusammengestellt. So bist Du perfekt gewappnet für Dein FSJ. Sollten Dir noch Fragen kommen, die wir hier unbeantwortet lassen, kontaktiere uns einfach per E-Mail oder Telefon!

Inhalt

Einrichtungen und freie Einsatzstellen in Landshut

Wenn Du selbst in Landshut oder Umgebung wohnst, weißt Du: hier geht es fürstlich zu. Mittelalterliche Bauten tragen zum Charme von Landshut und seiner Umgebung bei. Dieser idyllische Ort kann Deine persönliche Hochburg für Deinen Freiwilligendienst werden. In Landshut und Umgebung arbeiten wir Freunde mit spannenden Einrichtungen zusammen, die bestimmt schon auf eine genauso spannende Bewerbung von Dir warten.

Waldorfschule Landshut

Die noch junge Waldorfschule in Landshut hat 2018 ihren Schulbetrieb aufgenommen und liegt im Ortsteil Hascherkeller, am Stadtrand von Landshut. Bisher werden hier Kinder in den ersten vier Klassen unterrichtet und jedes Jahr wird eine weitere Klasse dazukommen. Ergänzend zum Schulalltag, der auf der Waldorfpädagogik aufbaut, gibt es eine Mittagsbetreuung mit Raum für Freispiel und weitere pädagogische Angebote aus den Bereichen Kunst, Natur und Bewegung.

Eine wirklich spannendes Programm: einmal wöchentlich wird das Kinderatelier für das künstlerische Angebot geöffnet, in dem die Kinder von einer Sozialpädagogin im Bereich künstlerisches Gestalten angeleitet und betreut werden. Und es gibt einen sogenannten Naturtag, an dem sich die Kinder an der frischen Luft bewegen und Pflanzen- und Tierwelt bewusst erleben und wahrnehmen.

Als Freiwillige*r wirst Du Teil eines pädagogischen Teams, das Kinder lebensnah und lebenspraktischin ihrer Entwicklung fördert. An der Waldorfschule Landshut wird viel Wert darauf gelegt, dass die Unterrichtsinhalte und Unterrichtsformen auf die Prozesse kindlichen Lernens und die Stufen menschlicher Entfaltung in Kindheit und Jugend abgestimmt werden.

Die Lebensgemeinschaft Höhenberg

Die Lebensgemeinschaft Höhenberg ist eine sozialtherapeutische Einrichtung für ca. 140 Menschen mit Assistenzbedarf. Idyllisch und ruhig gelegen, eröffnet sich Dir dieser besondere, fast autarke Ort nach einer Fahrt durch ein kleines Waldstück, durch das Dich eine kleine Straße nach oben auf einen Hügel mit wunderschönem Weitblick bringt. 

Gelebt wird in dieser faszinierenden Umgebung in unterschiedlichen Wohnformen und die begleiteten Menschen finden hier Lebens- und Arbeitsbedingungen, in denen sie die Möglichkeit zur freien Entwicklung ihrer Persönlichkeit haben.

Dabei bieten die Höhenberg-Werkstätten den betreuten Menschen sinnvolle Arbeitsplätze in der…

  • Landwirtschaft
  • Käserei
  • Gärtnerei
  • Landschaftspflege
  • Bäckerei und der Schnitzerei.

Darüber hinaus gibt es eine Montage-, Filz- und Kerzenwerkstatt sowie eine Choroi-Werkstatt für den Bau von Musikinstrumenten.

In der Einsatzstelle gibt es pro Jahr etwa 20 Freiwillige, darunter sind meist 3 internationale Freiwillige. Das Besondere an der Lebensgemeinschaft Höhenberg: Hier besteht die Möglichkeit, zeitgemäße Sozialtherapie in der Betreuung von erwachsenen Menschen mit Assistenzbedarf auf der Grundlage des anthroposophischen Menschenbildes zu erleben. Die Lebensgemeinschaft ist ein eigener Kosmos, ein wirklich besonderer Ort für eine einzigartige Lebenszeit.

Aufgaben

Als Freiwillige*r arbeitest Du unterstützend in der Betreuungvon erwachsenen Menschen mit geistigem Assistenzbedarf in der Pflege, der Hauswirtschaft, der Freizeitgestaltung oder übernimmst Fahrdienste. Außerdem unterstützt Du die Menschen bei ihrem Arbeitsalltag in den Werkstätten und erhältst so einen Einblick in unterschiedlichste Herstellungsverfahren in den einzelnen Werkstätten.

In der Schreinerei zum Beispiel werden Hochbeete, Gebrauchsgegenstände, Deko-Kleinteile und Sonderwünsche aus heimischem Holz in organischer Formgebung angefertigt sowie natürliche und außergewöhnliche Möbelstücke. Klingt toll, oder?

Was es sonst noch Wichtiges zu wissen gibt:

  • Du bekommst eine Unterkunft
  • Normalerweise arbeitest Du unter der Woche, solltest aber die Bereitschaft mitbringen, auch mal Wochenenddienste zu übernehmen.
  • bei internationalen Freiwilligen sind Deutschkenntnisse zwischen A1 und B2 vorausgesetzt.
  • Ein Führerschein ist von Vorteil.
  • Für die Arbeit im Wohnbereich solltest Du die Bereitschaft mitbringen, pflegerische Aufgaben zu übernehmen, dazu zählt die Körperpflege, das Ankleiden, Essen reichen, usw.

Hast Du das Gefühl, eine der beiden Einsatzstellen und die dazu gehörigen Aufgabenbereiche sind genau das, was Du Dir für einen 12-monatigen Freiwilliges Soziales Jahr vorstellst, dann freuen wir uns, wenn Deine Bewerbung dafür bei uns eintrifft. Sollten Dir noch Dinge unklar sein, kontaktiere uns einfach direkt!

Was Du über das Freiwillige Soziale Jahr in Landshut wissen musst!

Hier erfährst Du alles Wissenswerte rund um Dein FSJ in Landshut und Umgebung. Weiterbildungsmöglichkeiten, Dauer, Bezahlung und Rahmenprogramm sind nur einige der Punkte, die dabei im nächsten Abschnitt auf Dich zukommen.

Wie soll es nach Deinem FSJ beruflich weitergehen?

Nehmen wir mal an, Du hast Dich bei uns beworben, Du bekommst einen Freiwilligendienstplatz in der Lebensgemeinschaft Höhenberg und Du verbringst dort eine besondere Zeit, in der Du Deine Gabe für einen bestimmten Tätigkeitsbereich entdeckst. Dann trifft es sich doch wunderbar, dass diese Einrichtung in mehreren Bereichen Ausbildungen anbietet…

  • im Werkstattbereich als Gärtner*in
  • im Hofladen als Einzelhandelskauffrau/mann
  • im Wohnbereich als Heilerziehungspfleger*in oder Heim- und Jugenderzieher*in

Wir finden das klingt nach einer wirklich einzigartigen Möglichkeit, nicht nur Deine Fähigkeiten zu entdecken, sondern sie auch in einer beruflichen Ausbildung weiter auszubauen und zu verfeinern!

Bewerbungsablauf, Dauer und Beginn Deines FSJ in Landshut

Damit Dein FSJ in Landshut ein voller Erfolg wird, musst Du natürlich erst mal wissen, was jetzt die nächsten Schritte sind. Zunächst einmal raten wir Dir, genau darüber nachzudenken, wo Deine ganz persönlichen Stärken liegen.

  • Vielleicht hast Du ja auch schon einen ganz konkreten Berufswunsch, den Du Dir nach Deinem FSJ mit einer Ausbildung oder einem Studium erfüllen möchtest. Je genauer Du das weißt, desto besser können wir Dich bei Deinem Bewerbungsprozess beraten und begleiten.
  • Dann kannst Du eigentlich schon loslegen, Deine Bewerbung und Deinen Lebenslauf vorzubereiten und an uns zu schicken.
  • Unser Team der Koordination Bewerbungen wird sich dann mit Dir in telefonisch in Verbindung setzen und alles Weitere mit Dir besprechen.
  • Im nächsten Schritt wird dann Deine Bewerbung an eine der Einsatzstellen weitergeleitet und Du wirst dann von dieser direkt zum Bewerbungsgespräch eingeladen und erhältst dann mit etwas Glück eine schnelle Zusage!

So viel zum Bewerbungsverfahren. Kommen wir nun zu den Fakten, die noch interessant für Dich sind. Dazu gehören die Dauer, der Beginn und die Arbeitszeiten, sowie die Programme, mit denen Du in einen Freiwilligendienst starten kannst und natürlich Informationen rund ums Finanzielle.

Dein FSJ in Landshut: Dauer, Beginn und Arbeitszeiten

Nach Deiner Zusage erhältst Du von unserem pädagogischen Team eine Infomappe mit allen notwendigen Informationen. Und dann beginnt auch schon Dein FSJ. In der Regel starten unsere Freiwilligendienste zwischen Juli und September, aber ein Quereinstieg ist nach vorherigem Gespräch mit uns möglich, sofern es zum Zeitpunkt Deiner Bewerbung freie Stellen gibt.

Dein Freiwilligendienst kann dann zwischen 6 und 18 Monaten dauern. In den allermeisten Fällen entscheiden sich unsere Freiwilligen für ein komplettes Jahr, um den größten Nutzen für sich daraus zu ziehen. Während einem Jahr tauchst Du einfach viel intensiver in Deinen Tätigkeitsbereich ein. Deine Arbeitszeiten sind dabei selbstverständlich geregelt und auch für freie Tage ist gesorgt:

  • Eine Arbeitswoche hat in der Regel 38,5 Stunden.
  • Gerade in sozialtherapeutischen und heilpädagogischen Einrichtungen kann es sein, dass Du auch mal im Schichtdienst oder ab und zu an Wochenenden arbeiten musst.
  • Du hast zwischen 24 und 30 Tage Urlaub. Bist Du unter 18, so greift das Jugendarbeitsschutzgesetz.

FSJ oder BFD – was ist der Unterschied?

Wie viele Freiwillige fragst Du Dich womöglich, ob Du nun ein FSJ=Freiwilliges Soziales Jahr machen wirst oder einen BFD=Bundesfreiwilligendienst. Und eventuell auch, was eigentlich der Unterschied zwischen den beiden Programmen ist. Wir geben Dir hier die Antwort darauf: 

Das haben FSJ und BFD gemeinsam:

  • Bei beiden Dienstformen engagierst Du Dich im sozialen Bereich
  • Für beide Programme musst Du mindestens neun Jahre Schule hinter Dir haben.
  • FSJ und BFD werden bei vielen Hochschulen und Ausbildungsbetrieben als Anerkennungsjahr gewertet oder für ein Studium als Wartesemester angerechnet.
  • Du hast 25 begleitende Bildungstage in Form von Seminaren.
  • Du erhältst ein Abschlusszeugnis für Dein FSJ, wie auch Deinen BFD.
  • Während beider Programme hast Du Anspruch auf Kindergeld und Waisenrente, wenn die allgemeinen Voraussetzungen dafür erfüllt sind.

Das sind die wichtigsten Unterschiede:

  • Für den BFD gibt es keine Altersgrenze.
  • Das FSJ kannst Du nur bis zu einem Alter von 26 Jahren leisten.
  • Ein BFD kannst Du alle 5 Jahre machen, ein FSJ nur einmal.
  • Ein BFD kannst Du ab 27 Jahren in Teilzeit ab 20 Stunden pro Woche machen.
  • In Teilzeit kannst Du unter 27 Jahren das FSJ und den BFD nur machen, wenn Du persönlich gewichtige Gründe dafür hast, z.B. Du musst Dich um eigene Kinder oder Angehörige kümmern oder hast gesundheitliche Einschränkungen.

Wir haben bisher immer vom FSJ in Landshut gesprochen, da sich das im allgemeinen Sprachgerbrauch in Deutschland so durchgesetzt hat. Wir meinen damit aber beide Dienstprogramme, also FSJ wie BFD.

Taschengeld und weitere Leistungen beim FSJ in Landshut

Bei beiden Freiwilligendienstformen trägt ein Taschengeld dazu bei, dass Du für Deinen ehrenamtlichen Einsatz finanziell entlastet wirst. Das jeweilige Taschengeld hängt von der Einsatzstelle ab und Du wirst alles Weitere darüber im Bewerbungsgespräch mit dieser erfahren.

Manche Einrichtungen bieten Dir außerdem:

  • kostenfreie Unterkunft und Verpflegung
    oder
  • Geldersatzleistungen: z.B. Zuschuss zu Deinen Fahrtkosten oder eine Monatsfahrkarte

Mit Deinem FSJ Ausweis bekommst Du sogar noch weitere Vergünstigungen, wie beispielsweise in Bus und Bahn, Kinos, Schwimmbädern oder Freizeitparks. Sind das nicht mehr als genug Gründe, ein Freiwilliges Soziales Jahr zu beginnen?

Wieso sollte ich ein FSJ in Landshut leisten?

  • Du setzt Dich für einen guten Zweck ein und hilfst Menschen.
  • Du erhältst Einblicke in unterschiedliche Aufgabengebiete in einem sozialen Beruf.
  • Du erweiterst Deine sozialen Kompetenzen, die für die heutige Arbeitswelt und darüber hinaus immens wichtig sind, so z.B.:
  • Empathie
  • Teamfähigkeit
  • Selbstverantwortung
  • Kommunikationsstärke
  • Eigeninitiative
  • Zuverlässigkeit
  • Auf unseren Begleitseminaren triffst Du auf andere Freiwillige und kannst Dich mit ihnen austauschen.
  • Du setzt Dich kritisch mit gesellschaftlichen Themen auseinander.

Falls Dir das noch immer nicht genug Gründe für Dein FSJ in Landshut sind, dann haben wir noch das Sahnehäubchen für Dich! Auch über Deinen Freiwilligendienst hinaus hast Du die Möglichkeit, in der Ehemaligenarbeit mit anderen Freiwilligen verbunden zu bleiben und Dich bei zahlreichen Projekten mit anderen motivierten jungen Menschen weiter zu engagieren.

Bewirb Dich jetzt für Dein FSJ in Landshut!

Spätestens jetzt dürfte sich Dein Kopfzerbrechen über Deine Zukunft in Luft aufgelöst haben. Denn eines ist klar, ein FSJ in Landshut und Umgebung ist genau das Richtige für Dich. Du hast Lust bekommen? Dann wage das Abenteuer FSJ, bereichere Dich und Deine Mitmenschen mit Deinem freiwilligen Einsatz und Du wirst für Dein Leben mit wertvollen Erfahrungen belohnt werden! Wir Freunde freuen uns schon darauf Dich zu begleiten. Bewirb Dich jetzt!

Jetzt hier bewerben
Jetzt hier bewerben
Wir schauen nach vorne!

Bleibt optimistisch und macht mit.

Sicher fragen sich gerade viele von euch, wie ein Freiwilligendienst ab Herbst 2020 möglich sein wird. Wir bleiben zuversichtlich und arbeiten intensiv an Lösungen. Deshalb gilt: Bewerbt euch weiter und denkt positiv! Alle, die sich weltweit sozial engagieren wollen und optimistisch nach vorne schauen, werden gerade jetzt besonders gebraucht. Unsere Einsatzstellen freuen sich auf euch. Gemeinsam werden wir es schaffen, den Weg in euren Freiwilligendienst zu ermöglichen.

Für Freiwilligendienst bewerben

Liebe*r Bewerber*in,

Unsere Plätze sind für das Jahr 2021 belegt.

Unter bestimmten Bedingungen ist jedoch eine Platzierung für Bewerbungen aus der EU möglich. Fragen Sie bei Interesse bei uns an.


Dear Applicant,

Our places are occupied for the year 2021.

However, under certain conditions, a placement is possible for applications from the EU. In case of interest inquire with us.


Chère candidate, cher candidat,

Nos places sont occupées pour l'année 2021.

Toutefois, sous certaines conditions, un placement est possible pour une demande provenant de l'UE. Veuillez nous contacter si vous êtes intéressé.


Estimado solicitante,

Nuestras plazas están cubiertas para el año 2021.

Sin embargo, bajo ciertas condiciones, es posible la colocación de solicitudes procedentes de la UE. En caso de interés infórmese con nosotros.