Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Dein FSJ Karlsruhe

Möchtest Du Dich freiwillig engagieren, aber dafür nicht unbedingt in die große weite Welt reisen? Dann entscheidest Du Dich am besten für ein FSJ in Karlsruhe! In der zweitgrößten Stadt Baden-Württembergs gibt es nämlich viele tolle Möglichkeiten, um als Freiwillige*r in verschiedenen Bereichen tätig zu sein. Wir von den Freunden haben hier die wichtigsten Informationen rund um Dein freiwilliges soziales Jahr in Karlsruhe zusammengestellt – so verschaffst Du Dir einen guten ersten Überblick!

Inhalt

FSJ Stellen in Karlsruhe

Karlsruhe ist immer eine Reise wert! Die Stadt begeistert mit ihren vielen beeindruckenden Sehenswürdigkeiten und schönen Plätzen. Außerdem gibt es von dort viele Ausflugsziele, die man sich nicht entgehen lassen sollte – der nördliche Schwarzwald ist wohl eines der bekanntesten. Als Freiwillige*r stehen Dir in Karlsruhe insgesamt 8 Einsatzstellen in diesen Tätigkeitsbereichen zur Auswahl:

  • Waldorfkindergärten
  • (heilpädagogische) Waldorfschulen
  • Jugendhilfe

Im Folgenden möchten wir Dir einen Einblick in zwei ausgewählte FSJ Stellen in Karlsruhe geben, die einen FSJ- oder BFD-Platz anbieten. Vielleicht kann eine davon Dein Interesse wecken. Falls nicht, kannst Du Dich jederzeit gerne durch unsere übrigen Einsatzstellen in Karlsruhe klicken, indem Du unsere interaktive Deutschlandkarte besuchst. Auch unsere FAQs können Dir dabei helfen, eine endgültige Entscheidung zu treffen. Falls Du aber selbst dann nicht weißt, wo Du Dich freiwillig engagieren sollst, kontaktierst Du uns am besten – wir beraten Dich gerne!

Wiegestube Sonnenschein

In der Wiegestube Sonnenschein werden Kinder im Alter von 1-3 Jahren in zwei Gruppen – auf Grundlage der Waldorfpädagogik – ganztägig betreut. Dazu steht jeder Gruppe eine abgeschlossene Wohneinheit mit Spielraum, Wickelbereich, Schlafraum und Essküche zur Verfügung. Ein strukturierter Tagesablauf gibt den Kleinen Halt und Orientierung. Außerdem darf hier jedes Kind seine eigenen Erfahrungen sammeln und jeden Entwicklungsschritt in seiner ganz persönlichen Geschwindigkeit wagen.

Als Freiwillige*r unterstützt Du die Pädagog*innen in ihrer täglichen Arbeit mit den Kindern. In einer offenen, respektvollen und wertschätzenden Arbeitsatmosphäre gewinnst Du einen einmaligen Einblick in die waldorfpädagogische Arbeit mit den Kleinsten der Gesellschaft. In der Wiegestube Sonnenschein …

  • … hilfst Du bei der Tages- und Wochenplanung.
  • … unterstützt Du die Pädagog*innen bei der Umsetzung des Tagesprogrammes.
  • … packst Du bei der Zubereitung der täglichen Mahlzeiten mit an.
  • …begleitest Du die Kinder durch den Tagesablauf.
  • … arbeitest Du montags bis freitags von 07:30 Uhr bis 15:30 Uhr.

Jugendhilfe Wohngruppe Birkenhof

Die PARZIVAL-Jugendhilfe unterstützt Kinder, Jugendliche und junge Volljährige mit besonderem Förderbedarf und in herausfordernden Lebenssituationen. Die Grundlage für die tägliche Arbeit mit den jungen Menschen bildet die waldorfpädagogische Entwicklungspsychologie und das anthroposophische Menschenbild. Alle Kinder und Jugendliche sind hier – unabhängig ihrer Religions- und Nationalitätszugehörigkeit – willkommen.

Als Freiwillige*r in der Wohngruppe Birkenhof begleitest Du Kinder und Jugendliche in den alltäglichen Aufgaben – beispielsweise…

  • …am Weg in die Schule
  • …beim hausinternen Unterricht
  • …bei der Freizeitgestaltung
  • …bei den Tätigkeiten rund um den Birkenhof
  • …bei der Gartenarbeit
  • …bei der Tierpflege

Bei allen gemeinsamen Tätigkeiten ist das Ziel, die Kinder und Jugendlichen in ihrer Selbstständigkeit und auf ihrem gesamten Lebensweg bestmöglich zu unterstützen. Wenn Du Dich also für die Arbeit mit jungen Menschen am Rande der Gesellschaft interessierst, könnte die PARZIVAL-Jugendhilfe genau die richtige Einsatzstelle für Dich sein!

Dein FSJ Karlsruhe: Organisatorisches

Sobald Du eine konkrete Einsatzstelle für Dein Freiwilliges Soziales Jahr in Karlsruhe ausgewählt hast, hast Du bereits den ersten – und vielleicht wichtigsten Schritt – gewagt. Bestimmt hast Du nun noch organisatorische Fragen. Wann startet Dein FSJ in Karlsruhe? Wie lange dauert es? Wirst Du finanziell unterstützt? Fragen über Fragen… aber keine Sorge, wir haben hier alle Antworten auf die wichtigsten Fragen rund um Dein FSJ Karlsruhe für Dich zusammengestellt.

Dein FSJ Karlsruhe: Dauer und Beginn

Ein FSJ mit uns Freunden dauert normalerweise 12 Monate. Denn wir sind davon überzeugt, dass Du über ein Jahr den besten Einblick in Deinen Arbeitsbereich als Freiwillige*r gewinnen und Dich an Dein neues Umfeld gewöhnen kannst.

Wenn Du Dir aber für Deinen Freiwilligeneinsatz nicht ein ganzes Jahr Zeit nehmen möchtest, kannst Du Dich auch für 6 Monate bei uns bewerben. Für besondere Wagemutige gibt es auch die Möglichkeit sich für 18 Monate zu verpflichten.

Das Dienstjahr beginnt in der Regel zwischen August und September. Falls Du Dein FSJ Karlsruhe lieber zu einem späteren Zeitpunkt starten möchtest, ist das unter Absprache ebenfalls möglich. Am besten Du nimmst diesbezüglich direkt Kontakt zu uns auf – wir helfen Dir gerne weiter!

Unterschied zwischen BFD und FSJ Karlsruhe?

Um Dich in Karlsruhe freiwillig zu engagieren, stehen Dir zwei Programme zur Auswahl:

  • der Bundesfreiwilligendienst (BFD)
  • das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ)

Beide Programme lassen Dich einmalige Erfahrungen sammeln, doch es gibt auch ein paar Unterschiede. So gibt es für den BFD keine Altersbeschränkung, während Du beim FSJ bis Dienstende nicht über 27 Jahre alt sein solltest. Außerdem darfst Du den BFD alle fünf Jahre leisten – das FSJ hingegen nur einmal im Leben.

Doch wie auch immer Du Dich entscheidest: Am wichtigsten ist immer noch, in welchem Arbeitsfeld Du in Karlsruhe tätig sein möchtest. Willst Du den Kleinsten der Gesellschaft Deine volle Aufmerksamkeit schenken? Oder kannst Du Dich für die Jugendarbeit begeistern? Nachdem Du einen bestimmten Tätigkeitsbereich ausgewählt hast, kannst Du immer noch über das Programm nachdenken.

FSJ Karlsruhe: finanzielle Unterstützung

In Karlsruhe wird Dir ganz bestimmt niemals langweilig! Ob ein Besuch im weltberühmten Museum für Kunst und Medientechnologie ZKM, ein Einkaufsbummel durch die Durlacher Altstadt oder ein Ausflug mit dem Mountainbike in den Schwarzwald: Karlsruhe hat viel zu bieten und ist sogar die fahrradfreundlichste Stadt in ganz Deutschland. Falls Du selbst aus Karlsruhe oder Umgebung kommst, weißt Du das natürlich bereits.

Als Freiwillige*r steht Dir genügend freie Zeit zur Verfügung, um diese und andere Aktivitäten in Karlsruhe und Umgebung auszuprobieren. Da brauchst Du natürlich auch etwas finanzielle Unterstützung!

Als Freiwillige*r bekommst Du zwar keinen Vollzeitgehalt, aber ein monatliches Taschengeld von bis zu 350 €. Je nach Einsatzstelle werden Dir außerdem Zuschüsse für Verpflegung und Unterkunft ausbezahlt. Zusätzlich hast Du während Deines FSJ Karlsruhe weiterhin Anspruch auf Kindergeld bzw. Waisenrente. Deine Eltern oder Angehörigen erhalten eine Dienstzeitbestätigung von uns, die sie im Anschluss an die zuständige Kindergeldstelle weiterleiten können.

Was spricht für ein FSJ in Karlsruhe?

Wir müssen Dich bestimmt nicht mehr davon überzeugen, dass ein freiwilliges soziales Jahr in Karlsruhe eine gute Idee ist, wenn Du schon einmal diese Seite aufgerufen hast. Als Freiwillige*r in der zweitgrößten Stadt Baden-Württembergs sammelst Du viele einzigartige Erfahrungen, lernst eine ganze Menge über Dich selbst und tust etwas richtig Gutes. Doch es gibt noch so viele weitere Gründe für ein FSJ Karlsruhe:

  • Du gewinnst einen tiefen Einblick in ein spannendes Arbeitsfeld und kannst Dich beruflich orientieren.
  • Du kannst die Wartezeit auf eine weitere Ausbildung sinnvoll überbrücken.
  • Du gewinnst an Selbstständigkeit und lernst Verantwortung zu übernehmen.
  • Du siehst, wie Teamarbeit funktioniert und wie man Hand in Hand an einem Projekt arbeitet.
  • Du kannst Dich mit anderen Freiwilligen austauschen und auf diese Weise neue Freunde finden.
  • Du entwickelst eine ganze Reihe von sogenannten Softskills, durch die du bei jedem zukünftigen Arbeitgeber punktest.
  • Du lernst dich selbst zu organisieren und mit Herausforderungen umzugehen.
  • Last but not least: Du wertest Deinen persönlichen Lebenslauf auf.

Und nach Deinem freiwilligen sozialen Jahr in Karlsruhe?

Du hast Deine Schulausbildung erfolgreich abgeschlossen und bist Dir noch nicht ganz sicher, welchen Beruf Du in der Zukunft ergreifen möchtest? Einer der wohl größten Vorteile eines FSJ Karlsruhe ist, dass Du Dich beruflich orientieren kannst. Vielleicht findest Du durch Deine Tätigkeit als Freiwillige*r heraus, dass Dich z. B. die Arbeit mit älteren Menschen oder kleinen Kindern begeistert und Du eine Ausbildung in diesem Bereich absolvieren möchtest.

Und Du wirst sehen: Falls Du Dich nach Deinem freiwilligen sozialen Jahr für eine Tätigkeit in einer waldorfpädagogischen Einrichtung entscheidest, stehen Deine Chancen gut, dass Du eine Anstellung findest. Denn es werden immer engagierte Menschen gesucht, die sich in waldorfpädagogischen Einrichtungen einsetzen wollen.

FSJ Karlsruhe: Beginne ein neues Abenteuer!

Wenn Du Dich für ein FSJ in Deutschland entscheidest, ist Karlsruhe eine ausgezeichnete Wahl. Schließlich hat die Stadt viel zu bieten, sodass Dir hier sicher niemals langweilig wird! Also, bist Du bereit für ein neues Abenteuer? Dann nichts wie los: Bewirb Dich für Dein FSJ Karlsruhe! Wir von den Freunden unterstützen Dich gerne bei Deiner Bewerbung!

Jetzt hier bewerben
Jetzt hier bewerben
Wir schauen nach vorne!

Bleibt optimistisch und macht mit.

Sicher fragen sich gerade viele von euch, wie ein Freiwilligendienst ab Herbst 2020 möglich sein wird. Wir bleiben zuversichtlich und arbeiten intensiv an Lösungen. Deshalb gilt: Bewerbt euch weiter und denkt positiv! Alle, die sich weltweit sozial engagieren wollen und optimistisch nach vorne schauen, werden gerade jetzt besonders gebraucht. Unsere Einsatzstellen freuen sich auf euch. Gemeinsam werden wir es schaffen, den Weg in euren Freiwilligendienst zu ermöglichen.

Für Freiwilligendienst bewerben

Liebe*r Bewerber*in,

Unsere Plätze sind für das Jahr 2021 belegt.

Unter bestimmten Bedingungen ist jedoch eine Platzierung für Bewerbungen aus der EU möglich. Fragen Sie bei Interesse bei uns an.


Dear Applicant,

Our places are occupied for the year 2021.

However, under certain conditions, a placement is possible for applications from the EU. In case of interest inquire with us.


Chère candidate, cher candidat,

Nos places sont occupées pour l'année 2021.

Toutefois, sous certaines conditions, un placement est possible pour une demande provenant de l'UE. Veuillez nous contacter si vous êtes intéressé.


Estimado solicitante,

Nuestras plazas están cubiertas para el año 2021.

Sin embargo, bajo ciertas condiciones, es posible la colocación de solicitudes procedentes de la UE. En caso de interés infórmese con nosotros.

Häufiggestellte Fragen über den Freiwilligendienst