Freiwilligendienste | Notfallpädagogik
+49 (0)721 20111-0
Waldorf weltweit | WOW-Day | Patenschaften
+49 (0)30 617026 30
Home: Freunde Waldorf

Dein FSJ in Dresden

Dresdens Geschichte reicht zurück bis zum Glanz der Fürsten des 15. Jahrhunderts. Im 18. Jahrhundert erhob sich die Stadt zum Zentrum europäischer Politik, Kultur und Wissenschaft und wurde im 20. Jahrhundert im Zuge des Zweiten Weltkriegs ein Synonym für Gewalt und Zerstörung. Wer es geschichtsträchtig liebt, wird mit einem FSJ in Dresden bestens bedient!

Wenn Goethe, Schiller und Kleist sich hier wohlgefühlt haben, wirst Du sicher auch dem Reiz dieser Stadt im Osten Deutschlands verfallen! Wir von den Freunden haben hier alles Wissenswerte rund um ein FSJ in Dresden für Dich zusammengestellt und würden uns sehr über eine Bewerbung Deinerseits freuen!

Inhalt

Freiwilliges Soziales Jahr in Dresden: Freie Stellen

Hier findest Du alles zum Thema „Freiwilliges Soziales Jahr in Dresden - Freie Stellen“! Wir von den Freunden haben eine kleine Auswahl an Einsatzstellen in und um Dresden für Dich zusammengestellt, damit Du ein Gefühl für Deine Aufgaben und die Einsatzbereiche bekommst. Für alle übrigen freien Stellen für Dein FSJ in Dresden, schau auf unserer interaktiven Karte vorbei!

Waldorfkindergarten Radebeul

Waldorfkindergärten sind äußerst beliebte Einrichtungen für ein FSJ. In Dresden findet sich hier unter anderem der Waldorfkindergarten Radebeul. Dort werden Kinder von 1 bis 7 Jahren betreut. Dabei gestaltet sich der Tagesablauf nach einem rhythmischen Konzept, bei dem viel Zeit beim täglichen Spielen im Freien verbracht wird.

Dazu sind gesunde Ernährung, die Pflege der Jahresfeste und das gemeinsame Gruppengeschehen wichtige Bestandteile im pädagogischen Ansatz des Kindergartens. Als Freiwillige*r hilfst Du bei der Gestaltung der Feste, bei der Rhythmisierung des Alltagslebens und bei der Pflege der Kinder. Darüber hinaus können auch kleine hauswirtschaftliche oder gärtnerische Tätigkeiten anfallen.

Heilpädagogische Schule mit Heim Bonnewitz

In dieser heilpädagogischen Waldorfschule steht der Mensch im Mittelpunkt und es wird nach anthroposophischem Ansatz miteinander gearbeitet. Dabei wird besonderer Wert darauf gelegt, die Kinder musisch, sozial, emotional und lebenspraktisch zu fördern. Für ein Freiwilliges Soziales Jahr in Dresden sicherlich eine sehr interessante und beliebte Einsatzstelle!

Die Heilpädagogische Schule und das Heim Bonnewitz betreuen um die 160 Kinder mit geistigen, körperlichen und seelischen Beeinträchtigungen im Alter von 6 bis 18 Jahren. Deine Aufgabe als Freiwillige*r ist es, die Fachkräfte bei ihrer Arbeit zu unterstützen. Dabei gewinnst Du Einblicke in die Bereiche:

  • Pflege
  • Förderung
  • Freizeitgestaltung
  • Einzelbetreuungen
  • hauswirtschaftliche Tätigkeiten

Darüber hinaus finden Kurse und interne Weiterbildungen statt, an denen Du teilnehmen kannst. Die Wochenarbeitszeit beträgt 40 Stunden und die genauen Arbeitszeiten richten sich nach dem Einsatzgebiet:

  • Im Heim ist Frühdienst von 6.30 Uhr bis 8.30 Uhr, Mitteldienst von 14.00 Uhr bis 20.00 Uhr und am Wochenende von 8.00 Uhr bis 20.00 Uhr.
  • In der Schule ist Normaldienst von 7.30 Uhr bis 15.00 Uhr und Spätdienst von 9.30 Uhr bis 17.00 Uhr.
  • Hinzu kommen noch Termine für Teamberatungen, Begleitkurse, Feste und Weiterbildungen.

Du solltest freundlich, offen und engagiert sein und vor allem Freude an der Arbeit mit Kindern haben, wenn Du Dein FSJ im Dresdener Heim Bonnewitz leisten willst. Darüber hinaus sind Empathie und eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit sehr gefragt. Wenn Du ein Instrument beherrscht oder eine Sportart sehr gut kannst, ist das ebenfalls von Vorteil für Deine Bewerbung!

Janusz-Korczak-Schule Dresden

Der Namensgeber dieser Einrichtung, Janusz Korczak, der eigentlich Henryk Goldszmit hieß, war ein polnischer Militär- und Kinderarzt, der sich besonders für Waisen und Kinder allgemein einsetzte. Als im August 1942 die Belegschaft seines eigenen Waisenhauses samt Kindern von den Nazis gezwungen wurde, in den Tod zu marschieren, verließ Janusz Korczak seine Schützlinge nicht und ging mit ihnen zusammen – wohl wissend, dass dies seinen sicheren Tod bedeutete. Gemeinsam mit seinen Schützlingen starb der Arzt vermutlich wenige Tage später im KZ Treblinka.

Die Einrichtung soll garantieren, dass Korczaks Engagement und seine Liebe zu seinen Schützlingen nicht in Vergessenheit geraten. Die Schule ist im Hinblick auf ihre Klassengröße eine Besonderheit, denn hier finden größtenteils Kinder einen Platz, die große Klassen nicht ertragen, schnell unruhig werden, und von Wutausbrüchen oder Ängsten geplagt sind. Derzeit besuchen 175 Schüler diese besondere Schule.

Du solltest also sehr gerne mit Kindern arbeiten, sowie Durchhaltevermögen und gute Nerven besitzen. Als Freiwillige*r unterstützt Du die Mitarbeitenden bei der Gestaltung des Unterrichts und der Pausenzeiten, hilfst bei der Festigung der sich wiederholenden Tagesabläufe und stehst dem Team in der Janusz-Korczak-Schule eigentlich bei allen Aufgaben des alltäglichen Lebens zur Seite. Dafür musst Du folgendes mitbringen:

  • Empathie
  • Einfühlungsvermögen für die besonderen Bedürfnisse der Kinder
  • Verantwortungsbewusstsein
  • Teamfähigkeit

Dein Freiwilliges Sozialen Jahr in Dresden: Programme und Organisation

Hier findest Du alles Wissenswerte in Bezug auf Dein FSJ in Dresden, Fragen zu Dienstbeginn, Bezahlung und zum Rahmenprogramm werden hier für Dich beantwortet. Falls dabei etwas offen bleiben sollte, melde Dich bei uns oder wirf einen Blick in unsere FAQs!

Dein FSJ: Dauer und Beginn

Ein Freiwilligendienst über die Freunde dauert 12 Monate, kann jedoch um ein halbes Jahr verkürzt oder verlängert werden. So kann Dein FSJ in Dresden zwischen 6 und 18 Monaten dauern. Jedoch empfehlen wir Dir, es für mindestens ein Jahr zu leisten, da Du bei einem Dienst von nur 6 Monaten weit weniger tiefgehende Erfahrungen machen wirst.

Ein Dienstjahr beginnt normalerweise im August beziehungsweise im September. Aber auch hier sind wir flexibel und ein Quereinstieg während des Jahres ist möglich. Die Wochenarbeitszeit beträgt 38,5 Stunden – in manchen Einsatzstellen bis zu 40 Stunden. Und Dir stehen natürlich angemessen viele Urlaubstage zur Verfügung!

Was unterscheidet FSJ und BFD?

Innerhalb von Deutschland bieten wir zwei Programme an, über die Du Deinen Freiwilligendienst leisten kannst. Du hast die Möglichkeit, ein FSJ (Freiwilliges Soziales Jahr) oder einen BFD (Bundesfreiwilligendienst) zu leisten. Insgesamt bieten wir 80 FSJ-Plätze und rund 700 BFD-Plätze an. Was die beiden unterscheidet und welche Gemeinsamkeiten sich finden, erklären wir Dir hier.

Gemeinsamkeiten:

  • Das FSJ und der BFD sind beides Formen zivilgesellschaftlichen Engagements.
  • Kindergeld wird im FSJ und im BFD gezahlt, wenn die üblichen gesetzlichen Voraussetzungen gegeben sind.
  • Beide Programme werden bei Hochschulen gleichermaßen anerkannt.
  • Sowohl im FSJ als auch im BFD hast du begleitende 25 Seminartage pro Jahr. 

Unterschiede:

  • Beim BFD spielt das Alter keine Rolle und du kannst den Freiwilligendienst alle 5 Jahre wiederholen, das FSJ kannst du hingegen nur einmal leisten.
  • Ab 27 Jahren kannst du das BFD in Teilzeit leisten, im FSJ und beim BFD unter 27 Jahren nur in Ausnahmefällen.

Diese Auflistung ist jedoch nur eine Zusatzinfo für Dich. Viel wichtiger ist es, dass Du Dir bereits Gedanken darüber gemacht hast, in welchem Bereich Du gerne tätig sein willst. Das bedeutet, ob Du lieber mit Menschen mit Assistenzbedarf arbeiten möchtest oder doch mit Kindern, oder ob Du Dich für Umweltthemen und Artenschutz interessierst.

Oder hast Du vielleicht schon konkrete Berufswünsche? Je genauer Du weißt, was Dich interessiert, desto besser können wir Dich bei der Bewerbung unterstützen. Bei allen Fragen kannst Du Dich auf die Freunde verlassen!

Freiwilliges Soziales Jahr in Dresden: Verdienst

Ein FSJ in Dresden ist auf jeden Fall eine Erfahrung, die man nicht mit Geld aufwiegen kann! Du unterstützt nicht nur Menschen, die auf Deine Hilfe angewiesen sind. Du tust auch Dir selbst etwas Gutes, lernst Dich besser kennen und wächst im besten Fall über Dich hinaus. Jedoch sind jene Erfahrungen ohne finanzielle Vergütung nur schwer machbar und so bekommst Du natürlich ein monatliches Taschengeld, damit Du Dir Deine Zeit als Freiwillige*r auch nach Feierabend schön gestalten kannst!

  • Du erhältst ein monatliches Taschengeld von bis zu 350 €.
  • Optionale Leistungen der Einsatzstelle sind: Verpflegung oder Zuschuss; Unterkunft oder Zuschuss; eine Monatsfahrkarte oder Geldersatzleistung.
  • Du erhältst Vergünstigungen für Bus, Bahn, Kinos, Museen etc.
  • Du bist während des Dienstes gesetzlich sozialversichert.
  • Nach Abschluss des Freiwilligendienstes erhältst Du ein qualifiziertes Zeugnis.

Habe ich während meines FSJ weiterhin Anspruch auf Kindergeld?

Ja. Falls Du die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllst, wird Dir Dein Kindergeld selbstverständlich auch während Deines Freiwilligendienstes ausbezahlt. Auch die Waisenrente (Halb- und Vollwaisenrente) wird für die Dauer der Teilnahme am FSJ in Dresden an Dich weitergezahlt.

Alle Vorteile auf einen Blick: Was bringt Dir ein FSJ?

Ein Freiwilliges Soziales Jahr bringt Deinen Mitmenschen und den Einsatzstellen, in denen Du Dich beteiligst, einen wahnsinnig großen Nutzen. Manche Einsatzstellen sind sogar auf die Unterstützung von Freiwilligen wie Dir angewiesen, um ihre Leistung weiterhin anbieten zu können. Was Dir Dein FSJ konkret noch für einen Mehrwert bringt, siehst Du hier:

  • Du wirst Dich persönlich weiterentwickeln, eigene Fähigkeiten und Grenzen kennenlernen.
  • Du lernst Verantwortung zu übernehmen und gewinnst Selbstbewusstsein.
  • Du begegnest vielen unterschiedlichen Menschen und sammelst Erfahrungen in einem neuen Umfeld.
  • Du kannst Dich in der Gruppe mit anderen Freiwilligen austauschen und so neue Freunde finden.
  • Du gewinnst berufliche Orientierung und erlebst soziale Berufe in der Praxis.
  • Du sammelst Erfahrungen in der Teamarbeit.
  • Du erhältst von uns Unterstützung und Weiterbildung in den begleitenden Seminaren.
  • Du lebst die Auseinandersetzung mit sozialen und politischen Fragen.
  • Du kannst Wartezeiten für eine Ausbildung oder ein Studium sinnvoll überbrücken.
  • Und last but not least: Du wertest Deinen Lebenslauf mit einem qualifizierten Zeugnis auf!

12 Monate FSJ: Wie geht es nach Deinem Freiwilligendienst weiter?

Vielleicht möchtest Du Dich während des Freiwilligen Sozialen Jahres in Dresden bereits beruflich orientieren oder spielst gerade mit dem Gedanken, Dich im sozialen Bereich auszubilden? Das ist eine sehr gute Idee, denn waldorfpädagogische und heilpädagogische Einrichtungen, biologische Landwirtschaft und die Sozialtherapie sind insgesamt sehr gefragt.

Die Wartelisten für Kinder oder Menschen mit Assistenzbedarf sind sehr lang, aber gleichzeitig fehlen Menschen, die aktiv in diesen Arbeitsfeldern einen Beruf ergreifen. Eine Ausbildung oder ein Studium in diesem Bereich ist deshalb eine schlaue Wahl, was Dein zukünftigesBerufsleben angeht. Dadurch hast Du nicht nur eine lebenslange Jobgarantie, Du nutzt Deine Fähigkeiten und Talente für einen guten Zweck und hilfst Menschen, die wirklich auf Unterstützung angewiesen sind.

Ein Freiwilligendienst ist eine gute Möglichkeit, um einfach mal in den Bereich der sozialen Berufe hinein zu schnuppern. Selbstverständlich kannst Du Dir den Dienst bei einem Studium oder einer Ausbildung als Erfahrung anrechnen lassen, wofür Du von uns ein passendes Zeugnis erhältst.

Beginne Dein FSJ in Dresen mit den Freunden!

Die Stadt Dresden wird Dich mit ihrer Mischung aus Geschichte, Moderne und sozialem Engagement bestimmt um die ein oder andere Erfahrung bereichern. Dazu ist ein FSJ in der eigenen Heimat eine wirklich empfehlenswerte Idee, denn viele (wenn nicht die meisten) Einrichtungen sind auf Freiwillige wie Dich angewiesen.

So kannst Du einfach und ohne gleich um die halbe Welt zu reisen, einen nachhaltigen und ökologisch korrekten Beitrag zur Gesellschaft leisten und sehr viel über Dich und die Menschen lernen, mit denen Du zusammenarbeitest!

Jetzt hier bewerben
Jetzt hier bewerben
Wir schauen nach vorne!

Bleibt optimistisch und macht mit.

Sicher fragen sich gerade viele von euch, wie ein Freiwilligendienst ab Herbst 2020 möglich sein wird. Wir bleiben zuversichtlich und arbeiten intensiv an Lösungen. Deshalb gilt: Bewerbt euch weiter und denkt positiv! Alle, die sich weltweit sozial engagieren wollen und optimistisch nach vorne schauen, werden gerade jetzt besonders gebraucht. Unsere Einsatzstellen freuen sich auf euch. Gemeinsam werden wir es schaffen, den Weg in euren Freiwilligendienst zu ermöglichen.

Für Freiwilligendienst bewerben

Liebe*r Bewerber*in,

Unsere Plätze sind für das Jahr 2021 belegt.

Unter bestimmten Bedingungen ist jedoch eine Platzierung für Bewerbungen aus der EU möglich. Fragen Sie bei Interesse bei uns an.


Dear Applicant,

Our places are occupied for the year 2021.

However, under certain conditions, a placement is possible for applications from the EU. In case of interest inquire with us.


Chère candidate, cher candidat,

Nos places sont occupées pour l'année 2021.

Toutefois, sous certaines conditions, un placement est possible pour une demande provenant de l'UE. Veuillez nous contacter si vous êtes intéressé.


Estimado solicitante,

Nuestras plazas están cubiertas para el año 2021.

Sin embargo, bajo ciertas condiciones, es posible la colocación de solicitudes procedentes de la UE. En caso de interés infórmese con nosotros.

Häufiggestellte Fragen über den Freiwilligendienst